Sitzungsprotokoll 12.11.2018

Datum: 
Montag, 12. November 2018
Sitzungsleitung: 
Paul Petzold
Protokollant: 
Lukas Körber
Sitzungsleitung Paul Petzold
Protokollant Lukas Körber
Sitzungsanfang 19:03 Uhr
Sitzungsende 20:32 Uhr
Anwesende
Gewählt Jennifer Christ, Lukas Körber, Mirja Granfors, Paul Petzold, Tim Kaltofen
Assoziiert Lukas Keller, Bertolt Schirmacher, Julian Lütgert, Christoph Steinacher, Maximilian Seifert, Henrik Wolf, Mirja Granfors, Raphael H., Birte Geerds, Maja Grützmann, Luise Siegl, Felix Ott, Alexander Hempel, Pia Müller
Gast Elise Stroetman
Entschuldigt Henning Iseke, Fenja Marie Staal, Stefanie Baginski
Unentschuldigt Sebastian Schmidt
Ruhende Sitze Helena Kschidock, Lydia Christiane Neumann, Patrick Ufer

Der FSR ist mit 5 von 9 gewählten Mitgliedern beschlussfähig.

Formalia

Sitzungsleitung nächste Sitzung Tim Kaltofen
Protokoll nächste Sitzung Sebastian Schmidt
Aufgaben- und Beschlussverantwortlicher Bertolt Schirmacher

Nicht beschlossene Sitzungsprotokolle

E-Mails

Webpage und E-Mail 08.11.2018
Hey PFSR!

Auf der Suche nach Anregungen, zur Verbesserung der FSR Seite meiner Fachschaft habe ich bei Euch ein wenig geschnuppert (habe früher bei Euch studiert) und da ist mir aufgefallen, dass die ZaPF Seite aktualisiert werden müsste. "*Im Winter 2016 werden wir sie erneut ausrichten"

  • Habt Ihr eigentlich einen public key zur Verschlüsselung von E-Mails?

Ich konnte keinen finden. Wäre sehr praktisch für Eure Studierenden, wenn sie einen leicht zugänglich hätten, falls sie Themen besprechen/Daten übermitteln wollen, welche schutzbedürftig sind.

Hoffe Euch geht es gut! Hannes Stübing

  • wird bei ÖA besprochen

 

Rigorosumersatz 08.11.2018
Liebe alle,

ich hoffe das Semester ist gut bei euch angelaufen und ihr konntet schon viele Leute für die Wahlen rekrutieren.

Ich habe eine Frage zum Rigorosumsersatz. Das sind zwei Prüfungen (vergleichbar mit Master - Vertiefungsprüfungen), die man ablegen kann, um ein Rigorosum (die Doktorprüfung zu zwei Vorlesungen und physikalischem Allgemeinwissen) zu ersetzen. Dazu muss man aber auch ein Rigorosumsstudium absolvieren, d.h. 20 SWS Vorlesungen besuchen.

Viele von uns am HZDR haben Interesse am Rigorosumsersatz (also zwei Einzelprüfungen statt eines Rigorosums), aber nicht wirklich die Möglichkeit 10 Vorlesungen an der Uni zu hören. 2 oder 3 Vorlesungen sind kein Problem (man muss sich ja auch über irgendwas prüfen lassen) und mit Summer Schools und Institutseminaren kann man etwas strecken. Nun fordert das Prüfungsamt aber einen Nachweis über tatsächlich besuchte Veranstaltungen und zwar durch Unterschrift des Vorlesenden. Meine Frage dazu: Ist das konform mit dem Sächsischen Hochschulgesetz? Unterschriftenlisten sind ja nicht erlaubt, da keine Anwesenheitspflicht herrscht. Trifft das auch hier zu?

Habt ihr einen guten Vorschlag, wie wir das handhaben können? Ich würde ggf. auch mal an der Uni vorbeischauen und mit jemandem vom Studienbüro reden. Ich weiß nicht, wie gerade die Stimmung in diversen Gremien gerade ist und was passieren würde, wenn man es darauf ankommen lässt und sagt: "Anwesenheitspflicht gibt es nicht, ich fülle diesen Zettel nicht aus."

Egal wie der Ausgang ist: Es wäre schön, wenn die Lösung ggf. in diverse FAQs aufgenommen wird (auch auf Bereichsebene).

Viele Grüße aus dem Alten-Sack-Exil,

Melanie

-- Helmholtz Zentrum Dresden Rossendorf Bautzner Landstraße 400 01328 Dresden

Geb.: 620/110 Tel.: (0351) 260 2240

  • wird bei Studium besprochen

Post

  • Protokoll der letzten Sitzung des Fakultätsrates liegt bei uns zur Einsicht

Studentische und akademische Selbstverwaltung

Berufungskommission Juniorprofessur Didaktik

  • es wird ab demnächst eine Berufungskommission für eine Juniorprofessur für Physikdidaktik geben
  • wir sollen zwei Mitglieder benennen
Antrag Berufungskommission Juniorprofessur Didaktik
Antragsteller Tim Kaltofen
Der FSR möge beschließen, Paul P. und Tim K. in die Berufungskommission ... zu entsenden.
Ergebnis

ohne Gegenrede angenommen

StuKo

  • nächste Woche Montag 13 Uhr findet die nächste Studienkommission Bachelor & Master
  • es wird unter anderem um die Teilzeitstudienordnung, Änderungen der Studienordnung Bachelor, Nebenfach Master

StuRa

  • am Donnerstag wird die nächste StuRa-Sitzung gehen
  • es wird um die Existenz von zwei StuRa-Listen zur Senatswahl (die gegeneinander arbeiten) debattiert, es wird eine ausufernde Personaldiskussion erwartet
  • wieder wird es um den Umbenennungsantrag gehen

Studium

Anwesenheitspflicht PSE-Praktika in Physikdidaktik

vertagt

Rigorosumsersatz

  • siehe Mail oben
  • leider gibt es bei uns keine Kernkopentenzen zur Promotionsordnung
  • der betroffene soll zunächst an die Rechtsberatung des Studentenwerks verwiesen werden
  • Paul P. wird sich noch einmal detailiert beschäftigen und Melanie antworten

Vorlesung Kern & und Teilchen LA

  • Gast beschwert sich über Qualität der Vorlesung, es mangele vor allem an Struktur
  • wird wohl nur noch schwach besucht, obwohl Interesse unter der Vorlesung bestehe
  • es wurde schon mit dem Dozenten geredet, dieser bekunde wohl keinen Willen zur Besserung
  • es muss gewährleistet werden das möglichst viele Hörende zur Lehrevaluation dieser Vorlesung gehen
  • es besteht die Idee, mit Professor Kobel zu sprechen, der sich u.a. sehr motiviert für Lehrämtler engagiert, ob er sich die Vorlesung einmal anhören könne, um seine Meinung als Argument verwenden zu können, bevor die Evaluation stattgefunden hat
  • Christoph S. wird mit Prof. Kobel sprechen
  • das Problem wird in der nächsten Studienkommission angesprochen werden, da dort die Menschen sitzen, die die Lehrplanung machen

FSR

Vernetzungstreffen

  • Protokoll ist per Mail angekommen
  • alle anderen Sachen sind schon letzte Woche gesagt worden

Würzburg

Posten Kosten je Person vsl. Ausgaben
Teilnehmerbeitrag 25,00 € 175 €
Bayern-Ticket 22,86 € 160 €
Summe 335 €

 

Finanzantrag ZaPF WiSe 2018/19 in Würzburg
FA Nummer FA18/19_14
Antragssumme 335 €
Antragsteller Lukas Kö.
Der FSR Physik möge 335€ zur Unterstützung der Teilnahme an der ZaPF-Fahrt beschließen.

Teilnehmende sind Lukas Körber, Luise Siegl, Maja Grützman, Julius Quasebarth, Mirja Granfors, Felix Ott und Fenja Staal

Gegenrede ???
Ergebnis

mit 5/0/0 angenommen

 

Treffen der Gleichstellungsbeauftragen von Physik und MatNat

  • es gibt jedes Jahr ein Budget von 50.000€, von dem Maßnahmen für Gleichstellung bezahlt werden können
  • wir diskutieren, welchen Beitrag wir als FSR zur Gleichstellung leisten können
  • Wir werden auf jeden Fall auf der nächsten Klausurtagung über dieses Thema sprechen

Veranstaltungen

Musikabend

  • am Montag dem 26. findet um 18:30 Uhr im FSR das erste Orga Treffen statt, Bis dahin brauchen wir schon handfeste Werbungsideen
  • diesen Mittwoch 15:30 wird die erste Probe des FSR für den Musikabendbeitrag 4Chords-Song stattfinden

ESE

  • diesen Donnerstag 19:30 wird im FSR ein ESE-Nachbereitungstreffen stattfinden

Öffentlichkeitsarbeit & IT

Website

  • siehe Mail von Hannes Stübing
  • wir hören uns um, Henning ist informiert
  • Wir werden einmal mit Mitgliedern der AGDSN reden

Newsletter

  • wir sammeln Inhalte für den nächsten Newsletter
    • FZB, Weihnachtsfeier

Unterschrift Protokollant Unterschrift Sitzungsleitung