Sitzungsprotokoll 07.08.2018

Datum: 
Dienstag, 7. August 2018
Sitzungsleitung: 
Sebastian Schmidt
Protokollant: 
Fenja Staal
Sitzungsleitung Sebastian Schmidt
Protokollant Fenja Staal
Sitzungsanfang 19:19 Uhr
Sitzungsende 20:23 Uhr
Anwesende
Gewählt Sebastian Schmidt, Fenja Marie Staal, Mirja Granfors, Jennifer Christ, Helena Kschidock, Lukas Körber, Tim Kaltofen
Assoziiert Julius Quasebarth, Julian Lütgert, Bertolt Schirmacher
Gast  
Entschuldigt Stefanie Baginski, Lydia Christiane Naumann
Unentschuldigt Paul Petzold
Ruhende Sitze Patrick Ufer

Der FSR ist mit 7 von 12 gewählten Mitgliedern beschlussfähig.

Formalia

Sitzungsleitung nächste Sitzung Fenja S.
Protokoll nächste Sitzung Muss noch gefunden werden
Aufgaben- und Beschlussverantwortlicher Julius Q.

Nicht beschlossene Sitzungsprotokolle

ohne Gegenrede angenommen

Studentische und akademische Selbstverwaltung

Studierendenrat

  • Finanzantrag KrETa 700 € angenommen
    • von 900 € auf 700 € runtergesetzt, da KrETa im Winter schon Förderung erhalten hat und der Topf recht leer ist
  • Umbennenungsantrag ist nicht rangekommen

Fakultätsrat

  • 18.07.2018 war Fakultätsratsitzung
  • Kommission Deutschlandstipendiatenwahl wurde festgelegt
    • als Doktorandin haben wir Franziska Onken entsendet
  • (Promotions-/) Dissertationspreis von Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung
    • Primäres Augenmerk ist wissenschaftlich
    • zusätzliche Kriterien sollen Engagement für Lehre und Soziales sein
    • explizit auch an Leute die nicht an der TU Dresden sind
    • 4.000 € Preisgeld
    • Frage ob man Studierende in die Kommission entsendet
      • Sebastian S. spricht sich dafür aus, damit wir öfter die Chance bekommen Engagement für Lehre zu honorieren
      • Tim K. und Lukas K. sprechen sich dagegen aus, da der Preis vor allem nach wissenschaftlichen Augenmerk vergeben wird
      • Schwer Studierenden zu finden der die Promovierten kennt
      • Meinungsbild: 4 gegen eine Entsendung, 3 dafür
  • Es gab Kritik an der neuen Tafelkreide in der Fakultät
    • Lukas Kö. beschwert sich über den Ton und den Griff der neu angeschafften Kreide
    • Tim K. geht nach vorne und probiert die Kreide aus
    • Julian L. bittet um Schließung dieses Unterpunkts
  • Die Sitzgelegenheiten auf der Dachterasse wurden erneut angesprochen
    • Der Fakultätsrat möchte sich trotz Ablehnung des Antrags weiterhin dafür einsetzen
    • Lukas Kö. und PD Dr. Grafström setzen sich dafür zusammen und erarbeiten einen Schlachtplan

FSR

Bereichsgeld

  • Der Bereichsrat hatte den FSRen 2.000 € für Veranstaltungstechnik zugesprochen
  • Wie abgesprochen wird der Lagerplatz und die Ausleihe wohl vom FSR Physik übernommen
  • Es soll an alle Veranstaltungen verliehen werden können, die sich auf die Universität beziehen
  • Es gab ein Treffen aller FSRe aus dem Bereich, um zu diskutieren was man mit sich für das Geld anschaffen möchte
  • Der Wunsch sich eine Musikanlage dafür zu kaufen hat sich heraus kristallisiert
  • Angebote wurden eingesammelt, in den Folgendes enthalten ist
4 Stück Kabel 81,80 €
2 Stück Yamaha SPCVR (Boxen) 110 €
  Lichtpult 129 €
  Lichtanlage 416 €
2 Stück Yamaha DXR12 (Boxen) 1.366 €
Summe 2102,80 €
  • Liste ist über dem Budget, weswegen man Posten weglassen möchte
  • Der Lichtpult würde momentan nur für den Musikabend von Tim K. genutzt werden können, da dieser Privat eine Alternative dafür hat lohnt sich die Anschaffung möglicherweise nicht
  • Es wird noch überlegt sich Lichterketten für Veranstaltungen anzuschaffen
  • Musikanlage vielleicht nicht unbedingt notwendig da der StuRa eine ausleiht
    • Besitz der Musikanlage im Bereich macht jedoch einiges einfacher
    • Weder die aufgelistete, noch die Anlage von der StuRa-Ausleihe, ist geeignet für einen Hörsaal wie den Trefftzbau
    • Für normale Veranstaltungen / Feiern reichen sie jedoch völlig
  • Neben dem Lichtpult sind alle für den Antrag und die Anschaffung

Lehrpreis GFF 2018

  • Wir möchten Prof. A. Bäcker aus folgenden Gründen für den Lehrpreis vorschlagen
    • Er zeigt ein außerordentliches Engagement für die Lehre
    • Er versucht stetig neue E-Learning-Konzepte umzusetzen und geht dabei auf Vorschläge der Studierenden ein
    • Seine Vorlesung ist strukturiert und mit den Übungen abgestimmt. Das ist leider nicht selbstverständlich
    • Er trägt konstruktiv zu der Studienkommission bei
    • Er steht in ständiger Bemühung um einen Dialog mit den Hörenden seiner Vorlesung
  • Untermauert werden diese Argumente von durchgehend guten Evaluations-Ergebnissen

Veranstaltungen

Erstsemesterveranstaltung

Posten vsl. Ausgaben
Campusrallye Preise 30 €
Filmquiz Preise 30 €
Spieleabende 20 €
Meet in Mensen 10 €
Mastergrillen 260 €
Erstifahrt 1000 €
  • Erstifahrt
Posten vsl. Ausgaben
Übernachtungskosten 600 €
Chili 100 €
Frühstück 200 €
Getränke 200 €
  • Für das Meet in Mensen möchten wir zwei Wochen lang einen Tisch in der Alten Mensa oder dem Zeltschlösschen reservieren, an dem sich Physikstudierende treffen können. Zur Erkennung des Tisches soll ein Schild gebaut werden
  • Zu dem Mastergrillen möchten wir einige Arbeitsgruppen einladen, damit neue Master-Erstis Kontakt zu diesen knüpfen können
    • dafür möchte man wieder Biofleisch von zum Beispiel Podemus kaufen
    • Es wird ein hohes Risiko gesehen, dass die eingeplante Besucherzahl nicht erreicht wird
    • Je nach Rückmeldung der Arbeitsgruppen wird der Posten nicht komplett ausgelastet
    • Finanzplanung
      • ca. 60 € Bier/Radler (4 Kästen Bier, 2 Kasten Radler)
      • ca. 10 € alkoholfreie Getränke (2 6er Mineralwasser, 4-6 Liter Saft)
      • ca. 30 € Grillkäse (30 Käse)
      • ca. 120 € Biofleisch (30 Steaks)
      • ca. 30 € Gemüsepfanne
Finanzantrag

Erstsemestereinführung 2018

FA Nummer FA18/19_10
Antragssumme 1450 €
Antragsteller Jennifer Christ
Der FSR Physik möge zur Finanzierung der ESE im kommenden Wintersemester 1.450€ beschließen.
Gegenrede formal
Ergebnis

mit 7/0/0 angenommen

Kommende Veranstaltungen

  • Lukas Kö. möchte nach mehreren Jahren das Sommergrillen und die Feuerzangbowle nicht mehr organisieren
  • Es sollte sich jemand Anderes für die Veranstaltungen finden
  • Sowohl der Orga-Ablauf der Feuerzangbowle als auch des Sommergrillens sind gut dokumentiert und Lukas Kö. steht gerne für Fragen zur Verfügung
  • Die Organisation der kommenden Feuerzangbowle wird als guter Stresstest für andere große Projekte gesehen, wie zum Beispiel einer mögliche zukünftige ZaPF (Zusammenkunft aller Physikfachschaften)
  • Tim K. spricht auch an, dass gerade niemand sich um die Organisation des Bunten Abend kümmert
  • Es wäre schön wenn sich dafür jemand finden würde

Öffentlichkeitsarbeit

Newsletter

  • Der auf der letzten Sitzung beschlossene Newsletter, wurde leider nicht abgeschickt
  • Der Text wurde für den August überarbeitet
Antrag Beschluss Newsletter Juli 2018
Antragsteller Sebastian S.
Der FSR möge folgenden Newsletter beschließen.

Hallihallo werte Physikierende,

in der Prüfungszeit und der sich hoffentlich anschließenden Sommerpause gibt es noch einen Newsletter mit zwei kleinen Themen

* Mentorenprogramm

Wie auch die letzten Jahre möchten wir mit dem Mentorenprogramm unseren Erstis zum Studienstart jemanden mit Erfahrung im Studium und im alltäglichen Unichaos an die Seite stellen. Wenn du dir vorstellen könntest zusammen mit einem Prof eine Mentorengruppe zu leiten – gern mit einem oder zwei Freunden – melde dich bei uns unter fsrphysik@mailbox.tu-dresden.de

* Sitzungstermine PFSR

Auch während der vorlesungsfreien Zeit tagt der FSR eures Vertrauens. Die Sitzungen finden jeweils um 19:00 Uhr im REC/D016 statt zu folgenden Daten:

1) 07.08.2018

2) 31.08.2018

3) 17.09.2018

Wer also Interesse hat und frei vom Stress des Unialltags einmal eine Sitzung erleben möchte, ist herzlich eingeladen vorbei zu kommen; wir freuen uns auf euch.

 

Ergebnis

ohne Gegenrede angenommen


Unterschrift Protokollant Unterschrift Sitzungsleitung