Sitzungsprotokoll_2017_11_27

Datum: 
Montag, 27. November 2017
Sitzungsleitung: 
Sebastian Schmidt
Protokollant: 
Paul Petzold
 
Sitzungsleitung Sebastian Schmidt
Protokollant Paul Petzold
Anwesende
Gewählt Felix Ott, Henning Iseke, Jan Albrecht, Jennifer Christ, Lukas Körber, Lydia Naumann, Patrick Ufer, Paul Petzold, Tim Kaltofen
Assoziiert Fabian Köhler, Sebastian Schmidt, Bertolt Schirmacher, Fenja Staal, Mirja Granfors, Charlotte Bäcker, Helena Kschidock
Gast Cindy Jankowski
Entschuldigt Julian Lütgert, Finn-Ole Carstens
Unentschuldigt Philipp Ritzinger, Stefan Eich
Ruhende Sitze Annika Willer, Christian Becker, Christoph Steinacker, Fabian Köhler, Jakob Meininger, Kerstin Kadritzke, Nithin Ramu, Oscar Telschow


Formalia

Sitzungsbeginn 19:08 Uhr
Sitzungsende 20:31 Uhr
Sitzungsleitung nächste Sitzung Patrick U.
Protokoll nächste Sitzung Henning I.
Aufgaben- und Beschlussverantwortlicher Lydia N.
Der FSR ist mit 9 von 13 gewählten Mitgliedern beschlussfähig.

E-Mails

   
 

Post

Studentische und akademische Selbstverwaltung

Stura

  • Hinfälligkeit der Beitragserhöhung (vorerst), die im Stura diskutiert wurde. Das Studentenwerk hatte falsche Fristen kommuniziert, sodass eine Erhöhung nicht mehr in diesem Semester umgesetzt werden könnte. Die Problematik der Unterfinanzierung und einer Notwendigkeit einer bleibt.
  • Rückfrage aus dem Plenum: Wie wurden die falschen Termine Kommuniziert. Antwort: Telefonisch von der stellv. Chefin des Studentenwerkes.
  • Konsequenz: Weder die Referate des Stura, noch die Fördertöpfe für Projekte sind für die Stura-Arbeit wie in der vergangenen Legislatur nicht gedeckt.
  • ausgewählte Anwesende sprechen sich zustimmend zur Erhöhung der Studentenbeiträge für den Stura aus. Die Summe (3€ pro Person pro Semester mehr)
  • Entsendung eines Stura-Ersatz-Vertretenden:
Antrag Erhöhung des Semesterbeitrags für die Studentische Selbstverwaltung
Antragsteller Jan Albrecht
Ich stelle den Antrag, dass sich der FSR Physik für eine Betragserhöhung des Semesterbeitrages um 3,10 für die Arbeit des Studierendenrates ausspricht.

Gegenrede: Tim K.: formal

Ergebnis

mit 8/0/1 angenommen

Antrag Entsendung eines Ersatzvertretes in den StuRa
Antragsteller Sebastian Schmidt
Ich stelle den Antrag, dass der FSR Physik für die Sitzungen des Studentenrates am 29.11.2017 und 06.12.2017 Henning Iseke als Ersatzvertreter entsendet.

Gegenrede: keine

Ergebnis

ohne Gegenrede angenommen

Wahl

  • Dank an die freiwilligen Helfer zur Umsetzung der Uni-Wahl bei anderen FSRen
  • Dank und besonderes Lob an den Abstimmungsausschuss des FSR Physik und dessen Leitung durch Bertolt S.

 

Turnustreffen

  • der Platz beim Turnustreffen (vgl. Mail zur Einladung zum Tunrnustreffen) soll vergeben werden.
  • Paul P. soll den FSR Physik beim Turnustreffen am 11.12. vertreten. Für freiwerdene Plätze stehen Lukas Kö. und Felix O. bereit.
  • gewünschte Gesprächsthemen sind auf Vorschlag aus dem Plenum:
    • Probleme bei der Raumvergabe wegen Brandschutzrichtlinien, die studentische Veranstaltungen erheblich erschweren
    • Meinung des Rektorats zur öffentlichen politischen Positionierung und zur Nutzung der Mailverteiler und ZIH-Infrastruktur dafür.
    • Ziele der Sylber-Qualitätsoffensive aus Sicht des Rektorats und welche Chancen und Möglichkeiten für Lehramtsstudis eingeräumt werden sollen.

Studium

Praktikumsordnung

  • nach unklaren Änderungen der Praktikumsordnung wird Tim K. zur Praktikumsleitung gehen und um Aufklärung zu den verschiedenen Versionen der Prüfungsordnung des F-Praktikums.
  • inkohärente Aussagen zum Umgang mit den Antestaten sind aus sicht ausgewählter Mitglieder fragwürdig. (Einfluss der Antestate auf die Bewertung oder nicht)

EVA

  • Es müssen noch einige Veranstaltungen evaluiert werden. Die Verantwortung wird jeweils an diverse Anwesende verteilt.
  • Deadline: 08.12.2017

FSR

Ordnung&Fächer

  • ausscheidene Mitglieder werden angeregt, die Fächer in naher Zukunft auszuräumen, damit für die kommende Legislatur die Fächer frei sind.

Öffentlichkeitsarbeit

  • Tätigkeit des bisherigen Verantwortlichen ist zum Erliegen gekommen.
  • Frage nach einem Termin für die Planung einer Vereinfachung und Neubesetzung der Öffentlichkeitsarbeit (ÖA).
  • Vorschlag: Automatisierung der Posts durch Kooperation von ÖA und IT
  • Konsens: Die Probleme werden mit Beginn der neuen Legislatur gelöst.
  • Anregung: Der Stura erhält evtl. eine Stelle für ÖÄ und Sekretariat. Über die Notwendigkeit sollen die ÖA-Menschen der FSRe ihre Meinungan den Stura übermitteln

Klausurtagung

  • Frage nach der Aussrichtung einer Winterklausurtagung
  • Auflistung diverser Themen, die eine Aussrichtung ermöglichen.
  • Verantwortlich für die Organisation der Rahmenbedinungen ist im WS 17/18 Sebastian S.

Teambuilding

  • Theaterworkshop wurde noch nicht weiter verfolgt, soll aber stattfinden.
  • Siebdruck-T-Shirt-Aktion: Termine sind immer mittwochs möglich.

 

Veranstaltungen

Spieleabend zur Wahl

  • am 29.11. findet ab 19:00 Uhr ein Spieleabend statt.

ESE

  • Auswertung ist am 6.12.

FZB

  • der Vorverkauf sowie die Helferwerbung beginnen diese Woche. Bitte an ausgewählte Anwesende: Veranstaltung in den Lehrveranstaltungen bewerben.
  • Es werden für den Abend noch ein Verantwortlicher für den Einlass gesucht.
  • Gleichzeitig wird ebenso noch jemand gesucht, der die FZB moderiert.
  • Bar und Lounge-Konzept wird dem FSR vorgestellt. Sofas aus der Kuschelecke und dem FSR sollen nach der Filmaufführung in den Hörsaal und mit Decken belegt werden (Schutz vor Flecken)
  • Aus dem Plenum: Decken sind ersetzbar, also Umsetzung der Lounge ist möglich.
  • berechtigter Einwand zum Aufwand-Nutzen-Verhältnis zu der Louge bei der FZB.
  • Fürsprache: Einrichtung der Lounge als außergewöhnlichen Beitrag, der die FZB vielfältig und attraktiv hält
  • die Anwesenden sprechen sich mehrheitlich für die Lounge und Sofas zur FZB aus.
  • Stefanie B. bastelt am 11.12. ab 11:00 Uhr die Deko. Mittwoch ist dies ebenfalls möglich. Die Frage nach Hilfeund Zuarbeit richtet sich an alle Anwesenden.

Bunter Abend

  • Eindruck von Lukas Kö.: "Es war supertoll, danke an alle, die geholfen haben."
  • Dank an die Orga
  • Ines Herrmann hat für den FSR SLK gewonnen

Sonstiges

Interne Weihnachtsfeier

  • mögliche Termine: 13., 15. oder 20.

GO-Antrag (Jan Albrecht) Schließung der Sitzung

  • Gegenrede: keine

ohne Gegenrede angenommen


Unterschrift Protokollant Unterschrift Sitzungsleitung

GO-Antrag (Jan Albrecht) Zulassung folgender Personen:Fabian Köhler, Sebastian Schmidt, Bertolt Schirmacher, Fenja Staal, Mirja Granfors, Charlotte Bäcker, Helena Kschidock, Cindy Jankowski

  • Gegenrede: keine

ohne Gegenrede angenommen

Geschlossene Sitzung

  • alle Inhalte des geschlossenen Sitzungsteils unterliegen der Geheimhaltung.

 


Unterschrift Protokollant Unterschrift Sitzungsleitung