Sitzungsprotokoll_2016_11_07

Datum: 
Montag, 7. November 2016
Sitzungsleitung: 
Fabian Köhler
Protokollant: 
Kerstin Kadritzke
Anwesende
Gewählt Annika Schlögl, Christoph Steinacker, Fabian Köhler, Finn-Ole Carstens, Henning Iseke, Kerstin Kadritzke, Kevin Krechan, Lukas Körber, Marius Walther, Oscar Telschow, Patrick Ufer, Sebastian Schmidt
Assoziiert Tim Kaltofen, Jennifer Christ, Julian Lütgert, Annika Willer, Lukas Keller, Lydia Naumann
Gast Henriette Mehn, Stefan Eich, Samuel Kehr, Phillip Ritzinger
Entschuldigt
Unentschuldigt Felix Ott, Friedrich Zahn
Ruhende Sitze Melanie Holzapfel, Anna Franke, Maximilian Freitag

Formalia

Sitzungsbeginn 19:10 Uhr
Sitzungsende 20:29 Uhr
Sitzungsleitung nächste Sitzung Tim Kaltofen
Protokoll nächste Sitzung Lukas Körber
Aufgaben- und Beschlussverantwortlicher Henning Iseke
Der FSR ist mit 12 von 14 gewählten Mitgliedern beschlussfähig.

nicht beschlossene Protokolle

Post

  • Rechnung von Harry Kreller über 6,62€:
    • Klebestifte und Klebeband

E-Mails

  • Fabian K. hat bereits eine Einladung an die Kandidaten geschickt
  • Sebastian S. wird hingehen, Fragen können an ihn oder an Claudia Meißner geschickt werden

Studentische und akademische Selbstverwaltung

StuRa-Sitzung vom 27. Oktober

  • Zwei neue Mitglieder wurden ins Referat Politische Bildung entsandt
  • Die TUUWI hat 1000€ in teilautonomen Geldern zugesagt bekommen
  • der StuRa hat sich gegen die neuen Bestimmungen zur VG Wort ausgesprochen
  • Thema Wahl: Stimmzettel, Wahlbenachrichtigungen und Urnentransport wurden beschlossen
  • Gründung einer Projektgruppe zu Einstellung des neuen Personals
    • diese wird die Bewerbergespräche und die Vorauswahl treffen, abgestimmt werden über die Kandidaten dann im Plenum
    • jeder interessierte Studierende ist dazu eingeladen an der Einstellungskommission zu partizipieren
  • der KFZ-Antrag wurde abgelehnt!
  • GrO-Änderung wann Beschlüsse gültig werden wurde angefangen (GrO = Grundordnung)
  • GrO-Änderung §21 (wöchentliche StuRa-Sitzung) wurde in die 3. Lesung überwiesen

StuRa-Sitzung vom 3. November

  • FA Poolvernetzungstreffen (kurz: PVT)
    • die Uni Leipzig möchte eine Kofinanzierung des PVT durch die sächsischen Unis
    • der Antrag wurde aufgrund von Mängeln vertagt
  • Anpassung des Ini-Antrags "Büromöbel" wurde obsolet, da in einem alten Protokoll gefunden wurde, dass er schon längst beschlossen war
  • Die VertreterInnen des LSR durch jetzt Ersatzvertreter bestimmen
  • die Aufgabenbeschreibung des Referat Service und Förderpolitik wurde angepasst
  • Nextbike wurde auf nächste Sitzung vertagt, da dann David Färber anwesend ist
  • der Antrag "Fruchtgummis" wurde mit Meinungsbild für vegane Fruchtgummis beschlossen
  • Info-TOP Freiversuche: die StuKo-Mitglieder werden aufgefordert zu prüfen, ob Freiversuche in den Studiendokumenten festgeschrieben sind
    • Grund: im SächsHSFG ist es nur noch eine Kann-Regelung, es muss explizit in den Studiendokumenten stehen
  • noch eine kurze Bekanntmachung: im Weberbau sind ausschließlich Bleirohre verbaut; es wurden keine Schadstoffe nachgewiesen, aber es soll davon abgesehen werden dort weiterhin Wasser zu trinken

Vernetzungstreffen

Service Center Studium

  • das Service Center Studium ist Anlaufstelle für alle Studien„probleme“
    • Konkurrenz zu Beratungsaufgaben des FSR
  • es wird ein separates Treffen dazu geben → E-Mail

Finanzprüfung

  • keine Finanzprüfung in diesem Jahr
  • frühestens im Januar wieder, aber FSRe mit Finanzknappheit und ordentlichen Unterlagen haben Priorität
    • Christoph S. würde frühstens zum 01.04.2017 wieder eine Finanzprüfung machen, er würde auch in diesem Zeitraum seinen Posten abgeben und sucht einen Nachfolger
    • Wer Interesse daran hat, Finanzer oder stellvertretender Finanzer zu werden, wendet sich an Christoph S. und kann an der Finanzschulung mit teilnehmen (siehe nächster Punkt)
  • Finanzerschulung gibt es vermutlich im Dezember
  • Hinweis von Robert Georges, die Unterlagen gut vorzubereiten
  • Fragen zu Finanzangelegenheiten sind natürlich weiterhin möglich
  • bei kritischen Finanzlagen wird gebeten sich an das Referat Vernetzung zu wenden, das vielleicht Lösungen bieten kann

Ausleihe

  • die Ausleihe wird wohl realistisch erst wieder im nächsten Semester beginnen
  • die Technik des KNM ist vom Studentenclub Novitatis aufgekauft worden
  • Moritz Richter (als Ausleihverantwortlicher) wird beauftragt sich an Frau Lippmann zu wenden, um die zentrale Ausleihliste zu aktualisieren

UFaTa

  • die Teilnehmer der letzten UFaTa (Uniweiten Fachschaftentagung) werden gebeten eine Umfrage auszufüllen (dazu haben sie eine E-Mail erhalten)
  • nächste UFaTa ist vermutlich vom 07.04.2017 bis zum 09.04.2017
  • insbesondere unsere Erstis seien besonders auf den Termin hingewiesen, da eine Vernetzung unter den FSRen wichtig und nützlich ist und auch Spaß macht

VG Wort

  • die VG Wort ändert ihre Abrechnungsmodalitäten
  • einige Dozenten könnten sich genötigt sehen ihre Skripte/PowerPoint-Präsentationen zu depublizieren
  • wir könnten das als Anlass sehen mal unsere Skriptsammlung zu überarbeiten
  • Henning I. hatte damit bereits schon mal angefangen, Interessenten können sich an ihn wenden

Weiteres

  • nächstes Vernetzungstreffen: 02.12.2016 bei FSR Verkehr
  • die Kommission für die Auswahl der StuRa-Angestellten bildet sich
  • nur zur Information der E-Mail-Server des StuRas hatte einen Hardwareschaden und bislang sind die StuRa-Adressen nicht funktionstüchtig

Studium

Klausurensammlung

  • Klausurenergebnisse der TM-Klausur wurden von Patrick U. gesammelt.
    • Es werden die Ergebnisse von so vielen Klausuren wie möglich gesucht und sollen an Patrick U. weitergeleitet werden
  • Sebastian S. fragt Professor Strunz nach Vergleichsergebnissen zu Schumann-Klausuren.
  • Wer wird auf diese Sammlung zugreifen können?
  • Liste von Klausuren von Herrn Schumann selbst:
    • SS 2006: Quantentheorie I
    • WS 2006/2007: Theoretische Mechanik für Lehramtskandidaten
    • SS 2007: Theoretische Mechanik
    • WS 2007/2008: Thermodynamik/Statistik
    • SS 2008: Theoretische Mechanik
    • WS 2008/2009: Thermodynamik/Statistik
    • SS 2009: Theoretische Mechanik
    • SS 2011: Quantentheorie I
    • SS 2012: Quantentheorie II
    • WS 2012/13: Thermodynamik/Statistik
    • WS 2013: Quantentheorie I
    • WS 2013/14: Thermodynamik/Statistik
    • SS 2014: Quantentheorie I (Ergebnis vorhanden)
    • WS 2014/15: Elektrodynamik
    • WS 2015/16: Rechenmethoden der Physik (Ergebnis vorhanden)
    • SS 2016: Theoretische Mechanik (Ergebnis vorhanden)

Bachelor-Taskforce

  • Es kam in der StuKo recht wenig Begeisterung bzgl. der Änderung von Rechenmethoden, besonders der Umsetzung auf
    • Das liegt an der Auslastung der Mitarbeiter
      • Man könnte Studenten unterrichten lassen, die jedoch möglicherweise noch kein ausreichendes Verständnis für die Problematiken entwickelt haben könnten
      • ein zweiter Helpdesk, nur für Rechenmethoden, dafür ist allerdings der Lernraum gedacht
    • Die Idee an sich kam in der Studienkommission jedoch sehr gut an.
    • Das Interesse an der Tutoriums-Vorlesung ist unter den Studenten im 1. Semester sehr groß
  • Diskussion wird auf ein weiteres Treffen der Bachelor-Taskforce verlagert werden (bitte dafür ins Dudle eintragen)
  • Vorschläge bzgl. Praktikum:
    • Es sind zu wenig Praktikumsplätze vorhanden um unsere Ziele umzusetzen
    • Ersten Versuch nicht erst nach 4 Wochen
    • Pool der Grundversuche ändern
  • Programmierung
    • Detailliertere Auseinandersetzung wird erfolgen
  • Prof. Strunz hat sich mit Prof. Walter (Studiendekan Mathematik) getroffen bzgl. Analysis
  • die mündliche Prüfungsleistung ist von den Mathematikern nicht mehr erwünscht, Prof. Strunz setzt sich dafür ein
  • Niemand weiß, was passiert, wenn keine mündliche Prüfung angeboten wird

FSR

Mailingliste

  • Kevin K. hat eine kurze Anleitung geschrieben, wie man eine Mailingliste beim ZIH beantragt. Diese ist im Wiki zu finden.

Überarbeitung Aufgabenbeschreibungen

  • Tim hat alle Aufgaben inkl. ihrer Aufgabenbeschreibung zusammengetragen und ergänzt
  • Außerdem hat er versucht ein bisschen aufzuräumen, sowie den Vorschlag von letzter Sitzung (Öffentlichkeitsarbeit) ausgearbeitet
  • Zusammenfassung der Änderungen:
    • neu sind:
      • Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit (2-3 Personen mit Hauptverantwortlichen, kümmert sich um Social Media, Aushänge, Mails und Konzept Außenwirkung)
      • Entsandte/r ZLSB Studentenvertretung (geht zu den Treffen und erzählt wichtiges)
      • Ausleihverantwortliche/r (gibt es doch eigentlich schon, steht nur nirgends. Wäre sowieso als Ansprechpartner sinnvoll, wenn irgendwann Webseite so nicht mehr funktioniert)
    • gestrichen wurden:
      • "Facility Management" (braucht Tim K.s Erachtens keinen "Posten")
      • Fotoverantwortliche/r (dasselbe, könnte auch in Öffentlichkeitsarbeit eingehen)
      • Tafel- & Pinnwandverantwortliche/r (jetzt in Öffentlichkeitsarbeit)
    • gesprochen werden sollte über:
      • Beratung/Begleitung ausländischer Studenten
      • Nachteilsausgleichbauftrage/r (schön, dass es so was gibt, nur scheint sich niemand drum zu kümmern bzw. Betroffene können kaum herausfinden, dass sie existieren)
      • ESE-Verantwortlichen erst im SoSe festlegen (vllt. auch Mentorenprogramm-Verantwortlicher? Aktivität schließlich primär im WS)
      • Praktikumskommission: Überhaupt noch festlegen? Wenn ein Treffen zum Praktikum statt findet wird eh jedes mal gefragt, wer mit will/eh große Überschneidungen mit StuKo-Mitgliedern
  • Öffentlichkeitsarbeit und Newsletter zusammenlegen
    • Julian L. findet es gut, wenn es so bleibt, wie es war
    • der Posten Newsletter sollte für sich stehen
  • ebenso sind weitere Punkte bei der Änderung strittig
    • die Praktikumskommission ist vorgeschrieben
    • der Entsandte ZLSB-Studentenvertretung wird allgeimein als wichtig eingesehen und sollte eingeführt werden
  • Tim K. wird sich weiter damit beschäftigen und wir werden letztlich nur noch darüber abstimmen

Veranstaltungen

FZB

  • Werbung über Newsletter
  • Einladungen an Professoren müssen verteilt werden
    • Bitte für die jeweiligen Professoren der Lehrveranstaltungen die entsprechenden Briefe direkt mitnehmen
  • nächstes Treffen: 08.11.2015 um 11:00 Uhr

Weihnachtsfeier

  • wird stattfinden, Felix O. wird sie organisieren
  • Aufgabenteilung und Finanzen werden zukünftig geklärt
  • wird ungefähr 400 Menschen fassen

ZaPF

  • findet in < 70 h statt
  • Henning I. benötigt am 08.11.2016 ab 09:00 Uhr Tragehilfe um Sachen aus dem StuRa zu transportieren

Sonstiges

Mentorenprogramm

  • leider praktisch keine Resonanz bei LA-Erstis
  • haben eigentlich überall beworben und erklärt (Facebook, Vorlesung, Einführungsveranstaltung)
    • Aus Sicht der anwesenden Ersties wurde ausreichend Werbung gemacht