Sitzungsprotokoll_2016_07_04

Datum: 
Montag, 4. Juli 2016
Sitzungsleitung: 
Kevin Krechan
Protokollant: 
Friedrich Zahn
Anwesende
Gewählt Annika Schlögl, Fabian Köhler, Felix Ott, Finn-Ole Carstens, Friedrich Zahn, Henning Iseke, Kevin Krechan, Lukas Körber, Marius Walther, Maximilian Freitag, Patrick Ufer
Assoziiert Tim Kaltofen, Jennifer Christ, Julian Lütgert, Hannes Stübing
Gast  
Entschuldigt Sebastian Schmidt, Kerstin Kadritzke, Oscar Telschow, Christoph Steinacker
Unentschuldigt  
Ruhende Sitze Melanie Holzapfel, Anna Franke

Formalia

Sitzungsbeginn 19:07 Uhr
Sitzungsende 21:01 Uhr
Sitzungsleitung nächste Sitzung Marius Walther
Protokoll nächste Sitzung Annika Schlögl
Aufgaben- und Beschlussverantwortlicher Henning Iseke
Der FSR ist mit 12 von 15 gewählten Mitgliedern beschlussfähig.

Protokolle

ohne Gegenrede angenommen

Studentische und akademische Selbstverwaltung

Vernetzungstreffen

  • Themen:
    • Bereichsbildung & Studienbüros (insb. Geistes- und Sozialwissenschaften)
    • Eine UFaTa-Feedbackbefragung wird durchgeführt werden.
    • SZ-Bike: Es wird weiter überlegt, ein SZ-Bike Abo im Studententicket zu integrieren. David wird dies noch ausführlich vorstellen.

Entsendung in die Studienkommission Bachelor

 

Antrag Vorschlag für die Entsendung in die Studienkommission Bachelor
Antragsteller Marius Walther
  • Hiermit beantrage ich, dass der FSR Physik mich in der Fachkommission für die Entsendung in die Studienkommission Bachelor vorschlägt.
  • Begründung: Da Franziska Wehrmann nicht mehr in Deutschland ist und somit auch nicht mehr ihre Tätigkeiten in der StuKo Bachelor wahrnehmen kann, möchte ich diesen Posten ausfüllen. Als Teil der Bachelor-Taskforce möchte ich mich noch stärker einbringen.
Ergebnis

ohne Gegenrede angenommen

Entsendung in die Studienkommision Master

Franziska Wehrmann wird auch diesen Posten nicht mehr wahrnehmen können.

Antrag Vorschlag für die Entsendung in die Studienkommission Master
Antragsteller Julian Lütgert
Hiermit beantrage ich, in der Fachkommission für die Studienkommission Master vorgeschlagen zu werden.
Ergebnis

ohne Gegenrede angenommen

Studium

Mini-Bachelor-Taskforce

  • Sebastian S. und Marius W. haben sich getroffen, um einen Zeitplan für die nächsten Vorgänge den Bachelor betreffend auszuarbeiten.
  • Es wurde eine grobe Übersicht der Änderungen erarbeitet und ToDos gesammelt.
  • Ausarbeitungen und StuKo bis zum 30.09.2016, bis zum 01.04.2017 sollte alles durch die restlichen Gremien gehen.
  • Hinweis von Tim K.: Bei den Lehrämtlern hat sich gezeigt, dass eine Vielzahl an parallelen Studienordnungen zu Problemen führt.

Zustimmung Lehrbericht

  • Da die StuKo nicht mehr tagen kann, werden Unterschriften der Mitglieder zur Bestätigung des Lehrberichts benötigt.

FSR

FSR-Umfrage

  • 240 Teilnehmer, davon 3/4 Bachelor-Studenten
  • Wahl: Wahlbeteiligung unter den Befragten sehr hoch, "nicht gewusst (wann)" war häufigster Grund für Nicht-Wählen, danach Faulheit
  • Gremien: Studentenrat bekanntestes Gremium
  • Korrelation zwischen Frage 4 und 5 (Aufgabenwahrnehmung vs. Interesse) wäre interessant.
  • "Fühlst du dich gut durch deinen FSR vertreten?" 3,67 von 5
  • Veranstaltungen: WeiFei wurde relativ schlecht bewertet, aber insgesamt werden alle Veranstaltungen positiv gesehen.
    • Crime Campus und Volleyballturnier haben sehr wenig Teilnehmer und keine gute Bewertung.
  • Nachhaltigkeit: 50:50
    • Korrelation zwischen Sommergrillen-Teilnahme und Wunsch nach Nachhaltigkeit wäre gut zu wissen.
  • Kuschelecke: 48 Zugangsberechtigte
  • Workload-App: nur 14 Teilnehmer
  • Korrelation zwischen Frage 19 ("In welchem Ausmaß sind dir die Aufgaben des FSR bewusst?) und den vorhergehenden Wissensfragen sowie 8 ("Fühlst du dich gut von deinem FSR vertreten?") und 20 ("Wie gut fühlst du dich über unsere Arbeit informiert?") wäre interessant
  • Beliebte Informationswege: VL-Ansagen, Mund-Propaganda, Homepage.
  • Wöchentliches TLDR (Zusammenfassung der FSR-Arbeit): 50:50

Twitter-Account

  • Kevin K. bittet darum, Newsletter und Veranstaltungen auch über den Twitter-Account zu verbreiten.

FHK

  • Es gibt anscheinend eine Zwischenstufe zwischen SHK und WHK.
  • Dies wäre interessant, da diese möglicherweise nicht in die Begrenzung des WissZeitVG zählen würden.
  • Wir informieren uns, insbesondere beim StuRa.

Drittmittelworkshop

Findet am 09.07.2016 14:00–18:00 Uhr im Konferenzraum der Techniker Krankenkasse statt.

Veranstaltungen

Nachbereitung Sommergrillen

Es war eine hervorragende Veranstaltung, der Rektor war vom Spanferkel begeistert und es waren sehr viele Mitarbeiter und Professoren zu Gast. Die Finanzen wird Christoph S. noch vorstellen, Kerstin K. wird noch einen Erfahrungsbericht erstellen.

Henning I. bittet darum, dass es nach derartigen Veranstaltungen auch einen Verantwortlichen für die Ordnung im Büro und Lager gibt.

Musikabend

  • Es gibt noch folgendes zu tun:
    • bis Donnerstag mit einen Auto Getränke einkaufen gehen ⇒ Friedrich Z.
    • auf Facebook und Twitter die Musikabend teilen (FSR-Seite, privat ist auch erwünscht) ⇒ Fabian K., Friedrich Z.
    • in den Vorlesungen soll der Musikabend auch angesagt werden
      • Tim K. im 2. Semester
      • Kerstin K. im 4. Semester
      • Henning I. im 6. Semester
    • am Donnerstag die Technik mit aus dem StuRa holen (nur 2-3 Leute nötig, wir haben nicht so viel)
      • Hannes S., Tim K. und vielleicht Julian L.
    • Am Donnerstag, 07.07.2016 alle seine Freunde mitbringen!