Prüfungsprotokoll 4816
Fach Theoretische Physik bei Prüfer Prof. Ketzmerick


































ID 4816
Prüfung für Master
Fach Theoretische Physik
bei Prüfer Prof. Ketzmerick
Beisitzer Schumann
Fachsemester 2
Datum der Prüfung 22.08.2019
Bei Prüfer gehörte Veranstaltung -
Vorbereitung auf die Prüfung Skripte durcharbeiten und zusammenfassen. Danach die Prüfungsprotokolle durchgehen und sich zu einzelnen Fragen belesen.
Dauer der Vorbereitung 4 Wochen
Art der Vorbereitung allein, in den letzten paar Tagen hab ich mich von anderen abfragen lassen.
Allgemeine Tipps zur Vorbereitung Man sollte sich so vorbereiten, dass man einen Überblick über den Stoff hat und die wichtigen Herleitungen (siehe Protokolle) weiß.
Für die Masterthemen kann man sich genau zurechtlegen was man sagen möchte. Da kommen sehr allgemeine Fragen (Erklären Sie mal den Pfadintegralformalismus). Wenn man allerdings nicht viel zu erzählen weiß, fragen die Prüfer nach Details.
Verwendete Literatur - Skript QT1 & QT2 von Prof. Timm
- Skript QT1 von Prof. Ketzmerick
- Skript Thermodynamik und statistische Physik von Prof. Schmidt
- Theorie Master Skript von Prof. Stöckinger
Wie verlief die Prüfung? Klarer Verlauf von QT1 über QT2 nach Thermodynamik und Statistik und am Ende ein paar Fragen zu einem gewählten Masterthema.
Wie reagiert Prüfer, wenn man die Frage nicht gleich beantworten kann? Versucht weitere Fragen so zu stellen, dass man auf die eigentliche Antwort kommt.
Kommentar zur Benotung Großzügig und fair (1,3)
Allgemein zur Prüfung und Prüfer Es war eine angenehme, entspannte Athmosphäre.
Was war schwierig an der Prüfung? Prof. Ketzmerick hat eigentlich nur Fragen gestellt, bei denen klar war worauf er hinaus wollte. Die Fragen von Schumann waren dagegen sehr unverständlich und verwirrend.
Welche Fragen wurden konkret gestellt?

gewählte Masterthemen: Pfadintegral, spontane Symmetriebrechung, Supraleitung


QT1


- Schrödingergleichung, Postulate der Quantenmechanik

- Lösung dieser? -> Zeitabhängigkeit saparieren etc.

- Lösung des Wasserstoffproblems -> SP- und Realtivkoordinaten, Separationsansatz

- Wellenfunktion in SP-Koordinaten -> ebene Welle

- Eigenwertgleichungen für winkelabhängigen Anteil, also L^2 Y_lm = ... und L_z Y_lm = ...

- Harmonischer Oszillator, Eigenfunktionen aufmalen, machte es einen Unterschied ob man die Eigenfunktionen umdreht?


QT2


- Diracgleichung in verschiedenen Darstellungen hinschreiben

- Für welche Teilchen gilt sie?

- Wie löst man nun das Wasserstoffproblem?


Thermodynamik und Statistik


- ununterscheidbare Teilchen -> Paritätsgleichung -> Fermionen, Bosonen

- Herleitung der Bose-Einstein-Verteilung

- Verteilung aufmalen

- Was passiert wenn epsilon<mu -> in der Herleitung wurde die geometrische Reihe benutzt mit der Bedingung epsilon<mu. physikalische Anschauung: Teilchenreservoir wird leergesaugt, da großkanonisches Potential benutzt wurde.


Pfadintegralformalismus


- allgemein erklären

- Schumann wollte wissen wie das jetzt mit Elektronen geht. Kein Plan auf was er hinauswollte...