Prüfungsprotokoll 1392
Fach Physikalische Vertiefung: Elektronische Eigenschaften von Festkörpern bei Prüfer Wosnitza, Danzenbächer


































ID 1392
Prüfung für Master
Fach Physikalische Vertiefung: Elektronische Eigenschaften von Festkörpern
bei Prüfer Wosnitza, Danzenbächer
Fachsemester 4
Datum der Prüfung 02.11.2016
Bei Prüfer gehörte Veranstaltung Supraleitung 1, Oberflächenphysik
Vorbereitung auf die Prüfung 3 Wochen vorher angefangen, Supraleitung mit Skript plus Ibach und Buckel gelernt. Oberflächenphysik alle Folien plus zum Verstehen der Methoden das Internet/Bücher. Ab 1 Woche vor Prüfung mit Kommilitonnen durchgesprochen.
Dauer der Vorbereitung ca 3 Wochen
Art der Vorbereitung allein + Gruppe
Allgemeine Tipps zur Vorbereitung beide legen Wert auf Verständnis, weniger auf Rechnungen( wobei Größenordnungen wichtig sind).
Verwendete Literatur Buckel Kleiner, Supraleitung(schlecht für reine BCS-Mathematik, gut für GL, und alle anderen Sachen), Ibach Lüth Festkörperphysik(für BCS und eine verkürzte Form des ganzen.
Wie verlief die Prüfung? Haben gefragt, welches Thema zuerst drankommen soll, wollten fast nur Verständnis-Zeichnungen sehen, kaum Formeln, in Oberf. konnte man zwischen versch. Methoden wählen
Wie reagiert Prüfer, wenn man die Frage nicht gleich beantworten kann? Hilft sofort, super nett, wenn mans nicht beantworten kann, wechseln sie relativ schnell das Thema oder helfen extrem viel
Kommentar zur Benotung 1,0
Wusste besonders bei unkonv. SL und bei Probe glätten nicht alles sofort, konnte aber mit Hilfe darauf kommen. Wos. meinte, "man kann ja nie alles wissen"
Allgemein zur Prüfung und Prüfer Super nett und absolut zu empfehlen.
Was war schwierig an der Prüfung? Die Unwissenheit vor der Prüfung, wie tief die Fragen wirklich gehen.
Welche Fragen wurden konkret gestellt? Beginn Supra: -Grundlegenden Effekte der SL. R=0, M-O-Effekt-BCS-Theorie(Annahmen, Energielücke, Fermikugel, Wahrscheinlichkeit, usw. sehr wenig Formeln)-Ginzburg- Landau Parameter, Unterscheidung SL 1. Art 2. Art, Grenzflächenenergie-Unkonventionelle Supraleitung( variierende Energielücke, s- Wellen SL, d-Wellen SL , wie misst man das -> Josephson über eine Ecke, wie koppeln unkonventionelle SL(Exzitonen, Magnonen-> was ist das genau? )Oberflächen:-Vakuumtechnik, Probe glätten(versch. Methoden)-Wie messe ich jetzt Elemente in der Probe? Methode aussuchen und erklären(habe PES genommen)-Wie messe ich Kristallstruktur? ^^Ich habe LEED genommen dann habe ich noch die I(V)-Messung dazu erklärt, hat ihn gefreut glaube ich dass ich das auch noch konnte, konnte auch Ewald-Kugel usw. erklären-Sondenspektroskopie alle Arten erklären(REM, STM, AFM)-dann wusste er nicht mehr was er fragen soll, und Wosnitza meinte" dann können wir auch Schluss machen"