Pfingstferien

Liebe Leserinnen und Leser,
 
wir hoffen, ihr genießt die Ferien als kurze Atempause im üblichen Unistress.
 
Video-Wettbewerb
Der Stifterverband schreibt die dritte Runde des Videowettbewerbs „Die Hochschule, die Zukunft und Du!“ aus. Alle Studierenden sind wieder aufgerufen, ihre Projektideen zur Verbesserung ihrer Hochschule oder Universität per Video aufzuzeichnen und bei YouTube der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es geht darum, neue Ideen für Projekte zu entwickeln, kreativ zu sein und zu überlegen, was man tun kann, um das Studium, das Lehren, Lernen und Leben an der Hochschule zu verbessern, so dass alle davon profitieren. Einsendeschluss für die Videos ist der 31. Juli 2015. Details der Ausschreibung findet ihr unter www.stifterverband.de/unddu
 
Mindestlohn für Studierende
Die gewerkschaftliche Hochschulgruppe veranstaltet gemeinsam mit der Nebenjobberatung „students{at}work“ am 1. Juni 2015 eine Informationsveranstaltung zum Thema Mindestlohn für Studierende. Die Veranstaltung beginnt um 16.40 Uhr im Raum HSZ/405 und geht etwa 90 Minuten. Dabei gibt es zu Beginn einen Input-Vortrag zum neuen Mindestlohngesetz und seinen Auswirkungen für Studierende durch den Koordinator von students{at}work Dresden, Vincent Drews. Danach bleibt ausreichend Zeit um individuelle Fragen zu diskutieren und zu beantworten. Besonders interessant dürfte diese Veranstaltung für Studentische Hilfskräfte sein, da explizit auch auf die neuen Regelungen zur Arbeitszeit, deren Verteilung und Erfassung bei SHKs eingegangen wird.
 
AIESEC
Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt, sprichst Englisch, bist interessiert an neuen Herausforderungen und offen für andere Kulturen und Sprachen? AIESEC vermittelt dir ein soziales Praktikum in einem von 124 Ländern. In einem Zeitraum von 6 bis 12 Wochen engagierst du dich ehrenamtlich in einem sozialen Projekt im Ausland. Das „Global Citizen“ Programm bietet dir die Möglichkeit, im Umfeld einer neuen Kultur spannende Eindrücke und Erlebnisse zu sammeln, Fähigkeiten und persönliche Kompetenzen zu entwickeln und einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben. Mehr Infos findet ihr auf: www.aiesec.de
 
43. Gründerfoyer
Am 3. Juni 2015, ab 18.30 Uhr ist es wieder soweit: dresden|exists lädt zum 43. Gründerfoyer ins Hörsaalzentrum der TU Dresden ein. Hier haben Sie die Gelegenheit erfahrene Unternehmer und Dresdner Start-ups hautnah zu erleben. Im Mittelpunkt des Abends steht zum ersten Mal eine erfolgreiche Unternehmerin: Gabriele Fischer, die Gründerin und Chefredakteurin des Magazins brand eins. Weitere Informationen zum Abend gibt’s auf: www.dresden-exists.de
 
Erste - Hilfe - Kurs
Die AG EH-Med organisiert jedes Semester einen Erste-Hilfe-Kurs für Studenten, welcher sich besonders auf Grund praxisnaher Anwendungen des Gelernten auszeichnet. Auch dieses Semester findet am 13./14.06.2015 wieder ein solcher Kurs statt. Anmeldung und genauere Informationen unter: www.agehmed.org
 
Zitat der Woche:
„Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!“
- A. Einstein
 
Viele Grüße,
Jonathan, Robert und Annika