Semesterstart

Liebe Leserinnen und Leser,
 
wir hoffen, ihr genießt das schöne Wetter und habt einen entspannten Semesteranfang.
 
Prüfungseinschreibungen
Auch zu Beginn des Semesters gibt es einige Veranstaltungen zu denen ihr euch bei HISQIS einschreiben müsst. Schaut lieber mal nach, ob ihr das noch machen müsst: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_mathematik_und_naturwissenschaften/fachrichtung_physik/studium/hisqis/index_html
 
Volleyballturnier
Diesen Sonntag (19.04.2015) veranstalten wir wieder ein Volleyballturnier für alle Institute und Studenten der Physik. Wer ein Team hat, kann sich gerne noch dafür anmelden. Für Verpflegung und glorreiche Preise wird gesorgt sein. Bringt am besten Spaß und Gute Laune mit, damit es ein unvergesslicher Tag wird. Alle näheren Informationen, unter anderem zur Anmeldung, findet ihr auf unserer Homepage: http://www.pfsr.de/drupal/node/931

Master-ESE: Kneipentour
Am 16.04.2015 um 20.00 Uhr findet für alle neuen und alten Master-Studenten eine Kneipentour durch die Neustadt statt, bei der ihr eure Kommilitonen kennenlernen und von den Führern Nützliches rund ums Studium erfahren könnt. Treffpunkt ist das DVB Häuschen am Albertplatz.
 
Seminar: Fit für die Prüfungen
In diesem Seminar werden im Gruppenzusammenhang Ideen entwickelt und Kompetenzen trainiert, die zum Umgang mit Prüfungen befähigen. Lernstrategien, Zeitplanung und Arbeitsorganisation in der Vorbereitung zur Prüfung sind ebenso Themen wie die emotionale Stabilisierung während einer Prüfungsphase. Ziel des Seminars ist es, dass jeder Teilnehmer aktiv seine individuelle Strategie für die Prüfungsvorbereitung erarbeitet und diese umsetzen kann. Die Voraussetzung ist eine verbindliche Teilnahme an alles sechs Terminen und die Seminargebühr beträgt 25 Euro.
Zeit: Dienstags 17:00 – 19:00 Uhr
Ort: Fritz-Löffler-Str. 16 / Raum 141
Termine: 05.05., 19.05., 02.06., 16.06., 30.06. und 14.07.2015
Anmeldung bis 14.04.2015 (heute!) unter Kristin.Scheuner{at}studentenwerk-dresden.de
 
Restplätze Erasmus
Für das Studienjahr 2015/2016 kann die Physik wieder kurzentschlossenen Studierenden noch ERASMUS-Austauschplätze anbieten. Wohin die Reise gehen kann, seht ihr unter: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_mathematik_und_naturwissenschaften/fachrichtung_physik/itp/tp/termine/erasmus
 
Abschlussarbeiten HZDR
Die Nachwuchsgruppe um Dr. Helmut Schultheiß am Helmholtz-Zentrum Dresden Rossendorf bietet noch Master- und Bachelorarbeiten an. Die Gruppe beschäftigt sich mit Magnonik: Spinwellen als Brücke zwischen Spintronik und Photonik. Bei Interesse meldet euch bei Helmut Schultheiß (h.schultheiss{at}hzdr.de). Weitere Infos findet ihr unter: https://www.hzdr.de/db/Cms?pOid=40764&pNid=3255
Außerdem ist in der Gruppe Positronen-Emissions-Tomographie eine Doktorandenstelle zu vergeben. Details gibt es hier: https://www.hzdr.de/db/Cms?pNid=490&pOid=43804&pContLang=en
 
Uni Slam am 19. Mai 2015
Am 19. Mai 2015 laden die Veranstalter Studentenforum Dresden e.V. (www.eXmatrikulationsamt.de) und Kino im Kasten e.V. (KIK) zum Poetry Slam. Der Uni Slam findet bereits zum neunten Mal statt. Dieses Mal am Dienstag, 19. Mai 2015 um 20:00 Uhr im Kino im Kasten (August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden ). Alle Infos findet ihr unter: http://www.exmatrikulationsamt.de/unislam
 
Exkursion AG Strahlungsphysik
Für dieses Jahr plant das IKTP die Besichtigung des Endlagers Konrad bei Salzgitter und des Forschungsendlagers Asse bei Remlingen. Außerdem wird bei Eckert & Ziegler Nuclitec GmbH in Braunschweig die Produktionslinie der Radionuklide für z.B. Brachytherapie angeschaut. Eine Führung durch die Labore der Abteilung „Ionisierende Strahlung“ der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig rundet die Exkursion ab.
Die Fahrtkosten können teilweise über Sponsorengelder abgedeckt werden, wodurch den Teilnehmern ein Eigenanteil von ca. 50 Euro verbleibt. Wie immer steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Interessenten können sich persönlich oder per E-mail voranmelden.
Wann? 26.- 29.05.2015
Wo? Braunschweig und Umgebung
Kontakt & Infos: zech{at}asp.tu-dresden.de ASB Raum 409

 
Spruch der Woche:
„In der Wissenschaft beginnt alles Neue damit, dass jemand brummt: „Hmmm... ist ja komisch.“
- Isaac Asimov
 
Viele Grüße,
Jonathan, Robert und Annika