Semesterferien

Liebe Leserinnen und Leser,

wir hoffen, ihr hattet erfolgreiche Prüfungen hinter euch und habt eine entspannte vorlesungsfreie Zeit.

 

Prüfungseinschreibung Wiederholungsklausuren

Jetzt ist der Zeitraum, sich für einige Wiederholungsprüfungen einzuschreiben. Wer also mitschreiben möchte, schaut am besten mal ins HisQis, damit ihr das nicht verpasst!
 

Volleyballturnier

nachdem im letzten Semester das traditionelle Volleyballturnier leider ausfallen musste, holen wir es direkt zu Beginn des aktuellen Semesterse nach. Es wird am Sonntag den 19.04.2014 von 10.00 – 16.00 Uhr in der USZ-Sporthalle Nöthnitzer II stattfinden.
Es ist ein Mixed-Turnier mit der Regelung, nach Möglichkeit zu jeder Zeit mindestens 2 Frauen auf dem Feld zu haben. Wie jedes Jahr senden wir genauere Informationen an die Mannschaften, die sich angemeldet haben.
Alle Mannschaften, die teilnehmen wollen, schicken bitte eine Mail mit ihrem Teamnamen und dem verantwortlichen Kapitän an Florian-Emanuel.Brack@mailbox.tu-dresden.de. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Teilnehmer und ein schönes Turnier!


 

Master – Erstsemestereinführung

Für alle Masterstudente in der Physik an der TU Dresden gibt es in der ersten Vorlesungswoche am Montag, den 13.04.2015 um 11.10 Uhr, eine Einführungsveranstaltung. Fachschaftsrat (FSR) und Studiendekan informieren euch über den Aufbau des Master Studiums, die Wahl der Neben- und Wahlpflichtbereiche sowie die Erstellung des Stundenplans. Außerdem gibt es am 16. 04. eine Kneipentour durch die Neustadt. Genaueres findet Ihr unter http://www.pfsr.de/drupal/node/892 und http://www.pfsr.de/drupal/node/893
 

Videowettbewerb

Der Stifterverband startet heute die zweite Runde des Videowettbewerbs Die Hochschule, die Zukunft und Du!
Alle Studierenden sind wieder aufgerufen, ihre Projektideen zur Verbesserung ihrer Hochschule oder Universität per Video aufzuzeichnen und bei YouTube der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es geht darum, neue Ideen für Projekte zu entwickeln, kreativ zu sein und zu überlegen, was man tun kann, um das Studium, das Lehren, Lernen und Leben an der Hochschule zu verbessern, so dass alle davon profitieren.
Thematisch dreht sich dabei alles um die sechs Handlungsfelder der Bildungsinitiative des Stifterverbandes "Chancengerechte Bildung", "Beruflich-akademische Bildung", "Quartäre Bildung", "Internationale Bildung", "Lehrer-Bildung" und "MINT-Bildung".
Unter allen Bewerbungen wählt eine Jury die Beiträge aus, die mit 5.000 Euro unterstützt werden.
Einsendeschluss für die Videos ist der 30. April 2015.
Informationen zu den Siegern der ersten Wettbewerbsrunde sowie Details der Ausschreibung gibt's unter
www.stifterverband.de/unddu
 

Messe: Akademika

An die 150 Unternehmen, darunter Aldi, Baur, Brose, Deutsche Bundesbank, Ernst & Young, GfK,  Heitec, IHK, Leoni, Media-Saturn, Microsoft, Obi, PwC, Stabilo, tesa sind vertreten. Sie sind auf der Suche nach hochqualifizierten Nachwuchskräften und freuen sich Euch über Einstiegs- und Karrierechancen zu informieren.
Die diesjährige akademika findet am 12. und 13. Mai im Messezentrum Nürnberg statt und ist fürr Studenten und Absolventen kostenfrei und. Auch Services für Besucher, wie Karrierecoaching, BU-Check und Bewerbungsfotos, werden kostenfrei angeboten.
Homepage: www.akademika.de
Ausstellerverzeichnis: www.akademika.de/nuernberg/die-job-messe/ausstellerverzeichnis.html
 

#ichmachwasanderes - Stipendienprogramm

Das #ichmachwasanderes - Stipendienprogramm fördert Studierende, die nicht den klassischen Elitedefinitionen entsprechen. Es richtet sich an Studierende, die keinen gradlinigen Lebenslauf haben und mit klassischen Mustern brechen. Gute Noten, kurze Studiendauer o. Ä. sind für den Erhalt des Stipendiums keine Voraussetzung. Die Förderung besteht aus einem Vollstipendium im Wert von 9.900 Euro für ein Auslandssemester an der Capilano University in Kanada inkl.
Flug, Unterkunft und Verpflegung.
Wer darüber hinaus nach Stipendien und anderen Förderprogrammen suchen möchte, der sollte sich auf myStipendium.de informieren. Mithilfe eines Matching-Verfahrens können Studenten mit wenigen Klicks genau herausfinden, welche Stipendien und anderen Studienfinanzierungsformen im eigenen Fall für das Studium beantragt werden können. www.mystipendium.de umfasst mehr als
2.100 Stipendienprogramme und andere Förderungen mit einem Gesamtwert von mehr als 465 Millionen Euro pro Jahr.
 

Spruch des Tages: "Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann: die Vernunft und die Angst." - Walter Moers

Wir wünschen entspannte Restferien, ein frohes Osterfest und einen guten Start ins neue Semester.

Annika, Jonathan und Robert