Sitzungsprotokoll 2015_01_05

Datum: 
Montag, 5. Januar 2015
Sitzungsleitung: 
Kevin Krechan
Protokollant: 
Oscar Telschow

Anwesende

Gewählt Annika Schlögl, Carolin Arnsmeyer, Fabian Köhler, Jonathan Berthold, Kevin Krechan, Timo Pfeiffelmann, Marius Walther, Franziska Wehrmann, Sven Brieden, Oscar Telschow, Sophie K., Till H., Jonas Golde
Assoziiert Sebastian Schmidt, Lukas Körber, Martin Rehwald, Andreas Otto, Henning Iseke, Sebastian Hammer, Felix Kämmerer, Andreas Otto, Tom Gottschalk, Christoph Steinacker, Anna Franke, Merle Schröder, Moritz F. Richter, Kerstin K., Felix Ott
Gast  
Entschuldigt Melanie Rödel, Friederike S.
Unentschuldigt  
Ruhende Sitze  

 

Übersicht:

 

Formalia

  • Sitzungsbeginn: 18:17
  • Sitzungsleitung nächste Woche: Marius W.
  • Protokoll nächste Woche: Lukas K.
  • Aufgabenverantwortlicher: Sebastian S.

 

  • Der FSR ist beschlussfähig.
  • Das Protokoll vom 15.12. wurde nicht beschlossen.
  • Post
  • Sind alle E-Mails beantwortet?

Hochschulpolitik

  • FaKo​
    • Mitteilungen:
      • ​Prof. Dr. Heiner Weber hat den Ruf abgelehnt.
      • --> neue Liste muss erstellt werden
      • --> Liste mit zwei Professuren ist gescheitert
      • Sonderforschungsbereich von Vojta wurde angenommen
      • Lohrmann-Medaille ans ITP (Die Lohrmann-Medaille wird an der TU Dresden den besten Absolventen eines Studienjahrganges verliehen)
      • Physik am Samstag war sehr gut besucht
      • neue PC's im kleinen PC-Pool, dabei Aufstockung von 6 auf 12 PC's
      • Laubschat und Dr. Uta Bilow (IKTP) im Senat
      • Habilitationsverfahren von Dr. Volodka geschafft
      • Matthias Heil hat sein Diplom 
      • PA Master: Young Investigators dürfen nicht Prüfer sein
        • es wird überlegt, wie die Young Investigators doch Prüfer/Betreuer von Abschlussarbeiten sein können 
    • Besetzung von Kommissionen und Ausschüssen:
      • Dank und Lob an Franziska O. für ihre jahrelange Arbeit in der FaKo.
      • Expertenkommission Lehramt sucht noch Leute
        • bereits gefragt, aber kein Interesse der Befragten
    • Antrag auf Umwidmung der Professur der Strukturphysik kondeniserter Materie und auf deren Ausschreibung
      • dies ist die Nachfolgeprofessor von Prof. Schroer
      • Professur bleibt bei Strukurphysik
      • W3 Professur für Strukurphysik und korrelierten Magnetismus
      • Vojta leitet Berufungskommission
    • Vorschlag einer Habilitationskommission
      • Dr. Steffen Sykora
    • Physik am Samstag 2015
      • Idee: da 2015 das Jahr des Lichtes ist, alle Vorträge rund um das Thema Licht zu halten
      • Vorschlag wurde abgelehnt. Physik am Samstag soll sich nicht nur um ein Thema drehen.
    • Bericht von der KFP-Plenarversammlung
      • Brückenkurs Mathematik online, neu
      • für 3 Jahre steht Geld zur Verfügung
      • Frage: baut dies auf TUB Kurs auf? --> evtl auf ZaPF ansprechen
    • Vorschlag für eine Eleonore-Trefftz-Gastprofessur
      • Erklärung was das ist:
        • Professoren-Stellen die aus Excelence-Geldern bezahlt werden
        • darf nur an Frauen unter 40 Jahren gegeben werden
      • Vorschlag: Dr. Dana Zöllner aus Magdeburg (*1977)
  • StuRa
    • da die Mitglieder des Förderausschusses für die laufende Amtszeit der Legislative gewählt werden und diese mit der Konstituierung neu beginnt, müssten wir Martin R. für die Sitzung am 09.01. neu entsenden, damit er wieder in den Förderausschuss gewählt werden kann (wenn er denn wieder möchte)
    • Antrag Entsendung in den StuRa
      • Antragssteller: Martin Rehwald
      • angestrebter Tätigkeitsbereich: StuRa-Entsandter des FSR Physik
      • Begründung: Ich möchte wieder in den Förderausschuss des StuRa gewählt werden, deshalb benötige ich für die Sitzung eine Entsendung. Vielen Dank schon mal.
      • ohne Gegenrede angenommen

FSR

  • Generelle Sitzungsverschiebung auf andere Uhrzeit und/oder Wochentag zugunsten "Dresden für alle"-Demo
    • Dies erscheint sinnvoll, da viele FSR-Mitglieder an der Demo teilnehmen wollen und dadurch bereits die Beschlussfähigkeit der Sitzungen stark beeinträchtigt wurden.
      • Oscar T.: Beschlussfähigkeit ist eventuell gefährdet
      • Moritz R.: 2-Wöchentlicher Rythmus
      • Fabian K.: Sitzungsstart 19:00
      • Lukas K.: Zeitverschiebung wirkt sich negativ auf Sitzung aus
      • Kevin K.: Verschiebung auf anderen Tag scheint sinnvoll
        • An welchen Tagen könnt ihr nicht?
          • Mo: 0
          • Di: 11
          • Mi: 6
          • Do: 9
          • Fr: 17
      • Annika S.: Man muss Prioritäten setzen. Montags wird niemand ausgeschlossen.
      • Jonathan B.: Bitte abstimmen, damit Beschlussfähigkeit gesichert.
    • Diskussion beendet!
  • Uni Live (15.01.15)
    • nächste Woche Donnerstag von 9-15 Uhr im Dülfersaal
    • Aufbau: 7-9 Uhr
    • Abbau: 15-16:30 Uhr
    • Franziska W. organisiert es, kann aber selbst nicht anwesend sein
    • Zeit in Schichten unterteilen und jeweils mindestens 2 Leute einteilen
      • freiwillige Helfer: 
        • Aufbau: (7:00-9:00)
          • Sven S., Anna F.
        • 1.Schicht (9:00-12:00)
          • Sophie K., Jonathan B.
        • 2.Schicht(12:00-15:00)
          • Marius W., Martin R.
        • Abbau(15:00-)
          • Franziska W., Kevin K.
    • Genauer Plan welche Experimente da sein werden und wann sie wo abgeholt werden müssen folgt noch (Stand: 16.12.14, ist bis zur Sitzung hoffentlich ungefähr erstellt) 
      • auch zur Sitzung noch nicht vorhanden
    • Supraleiterbahn
      • wer holt sie am 15.01. um 7 Uhr ab?
      • Können wir flüssigen Stickstoff selbst organisieren? Kevin?
      • Wer ist in der ersten Schicht anwesend und kennt sich schon mit ihr aus? Oder: Wer ist anwesend und geht vorher ins IFW und lässt sich einweisen?
  • LOGO
    • Vorschläge von Oscar T., Kevin K. + Annika S. und Christoph E. 
      • Änderungsvorschläge erlaubt
      • Diskussionsergebnis: "Wenn noch nicht das richtige dabei, dann nicht das Richtige dabei."
    • vertagt
    • Porträtbilder mit FSR-T-shirts und Erik der Ente
  • Neujahrsputz
    • alle zusammen suchen sich einen Termin, räumen auf und zeigen den Erstis das Büro
    • Teambuilding
    • neues Lagersystem
      • Das Facilitymanagement händelt das allein
  • Materialverleih
    • Kupfertopf auf die Ausleih-Liste setzen
      • wurde mehrmals angefragt
      • angeblich sehr teuer
      • Soll der Topf auf die Ausleih-Liste setzen?
        • ohne Gegenrede angenommen
    • Änderung des Ausleih-Vertrages
    • LED-Teelichter (verschoben von letzter Sitzung)
      • Batterien halten 50h
      • 100Batterien 5€
      • Antrag auf Einführung einer Gebühr.
        • Gibt Beispiele in anderen FSRen
        • Umbenennung in "Verbrauchspauschale"?
        • Abstimmung: 5€ Verbrauchspauschale pro Ausleihe für Batterien (12/1/1) (Sophie K. ist gegangen)
        • Antrag angenommen
    • Feuerzangenbowlekessel (verschoben von letzter Sitzung)
      • Brennpaste selbst besorgen lassen oder Verbrauchsmaterial?
      • Ausleihende müssen sich um Brennpaste selbst kümmern
      • äquivalent zu Kupfertopf
    • Generell Gebühren für Nicht-FSRler
      • Glühweinkocher sind in keinem guten Zustand mehr
      • Nach WNF 2011 wurde dazu bereits ein Beschluss gefasst (muss überstimmt werden)
      • Ausleihgebühr schreckt etwas ab
      • Man kann es auch als verantwortungslos ansehen, von unseren Geldern bezahlte Gegenstände nicht zu refinanzieren.
      • Vorschläge für Gebühr.: 5€ pro Ausleihvorgang oder 1€ pro Gegenstand und Tag
      • Kleine Gruppe um Timo P. kümmert sich um genaue Festlegung
  • ​FSR-Homepage
    • Erfahrungsberichte und How-To's für die gesamte ESE müssten überarbeitet werden
    • Lob an Marius, der bereits vorbildliche How-To's und Erfahrungsberichte geschrieben hat
  • Antrag Abstimmungsergebnisse
    • Antragssteller: Marius W.
    • Antragstext: Der FSR Physik möge beschließen, dass sich Abstimmungsergebnisse, die eine einfache Mehrheit oder die 2/3 Mehrheit der Anwesenden verlangt, immer auf die abgegebenen Stimmen beziehen.
    • Begründung: Dieses Vorgehen macht es dem FSR leichter, seine Sitzung durchzuführen, da er nicht von der Bürokratisierung des StuRa aufgehalten wird. Des weiteren beruhigt es das Gewissen gewisser StuRa-Mitglieder, die nach der Ordnung des StuRa handeln. Der Vorteil wäre, dass Klarheit bzgl. der Abstimmung herrscht, da ein einheitliches Vorgehen vorgegeben wird. Der Nachteil wäre, dass, sobald die Beschlussfähigkeit nicht mehr gegeben ist und ein Antrag ausgezählt wird, die Sitzung beendet wird. Da dies aber bereits so gelebt wurde, sollte es keine Probleme für den FSR darstellen. Alle sollten also glücklich sein.
      • macht es einfacher Beschlüsse zu fassen
      • keine Änderung der Ordnung, sondern automatische Feststellung der Beschlussfähigkeit immer, wenn abgestimmt wird
      • Benennung: "Richtlinie"
      • formale Gegenrede: Fabian K.
    • Abstimmung: (14/0/0)
    • angenommen
  • Manifest
    • Bitte alle fehlenden Artikel für Manifest/Homepage noch fertigstellen
    • Aufgabenverteilung in der Cloud unter PFSR Cloud/Dokumente/Zeitlos/Manifest/Aufgabenverteilung.pdf
    • Bitte auch nachscheuen, ob bei bereits bestehenden Artikeln auf der Homepage noch eine Manifest-Masse hinzugefügt werden muss, damit diese im Manifest auftaucht
    • um die Sortierung kümmert sich Sebastian S.
  • GO-Antrag auf Verlängerung der Sitzungszeit (Marius W.)
    • ohne Gegenrede angenommen
  • Zapf
    • ​Organigramm vorgestellt
      • Tom G. wird Controller
    • Sponsoring und Akquise: Merle S., Anna F., Sebastian S.
      • Merle S. ins Team der Hauptverantwortlichen aufgenommen
    • Spende an ZaPF
      • vertagt, das in Ordnung zu wenige Informationen

 

Studium

  • Studiengangsevaluation:
    • Es geht los!
    • morgen, 6.1. um 13.00 Uhr, ASB E17a: Treffen mit Frau Masuhr, um Studentenfragebögen nachzubesprechen und Lehrendenfragebögen vorzubereiten
    • Habt ihr noch Wünsche/Fragen, die wir bei der Gelegenheit ansprechen könnten?
    • 16.1.: Eine weitere Begehung unseres QM Systems wird stattfinden, Prof. Kobel und Melanie R. gehen hin
  • EVA
    • einige Evaluationen sind noch nicht zuende geführt (größtenteils stehen Gespräche noch aus)
    • Betroffene Personen wurden direkt angenommen.
  • Master ESE zu Beginn des SS2015:
    • Jonas G. und Melanie R. melden sich freiwillig, es wäre schön, wenn Sophie K. und zukünftige Master-FSRler sich das schonmal anschauen
    • Prof. Kobel wird noch wegen des Termins für die Einführungsveranstaltung angefragt
    • der Plan bis jetzt:
    • 13.04.15 (Montag), 11.10 Uhr: Einführungsveranstaltung
    • 16.04.15 (Donnerstag), 20 Uhr DVB Häuschen am Albertplatz: Kneipentour
    • nach Terminabsprache am 13.04.: Stundenplan-Sprechstunde

Veranstaltungen

  • WNF Fazit
    • Kevin K.: sehr, sehr gut! kleine Vorkommnisse, aber viel besser als die Jahre davor.
    • Moritz R.: Thema wurde nicht ausreichend bekannt gegeben
    • Anna F.: war gut. Helfer fehlten
    • Tom G.: allg. sehr gut. Show war nicht beleuchtet und z.T. schwer zu verstehen.
    • Felix O.: eng und zu wenig Glühwein, aber sonst gut.
    • Jonas G.: Sind Eintrittsbändchen verschwunden?? Menschen haben sich beschwert.
    • Sebastian H.: 945 Karten wurden verkauft. Finanzen werden diese Woche erst ausgewertet, aber es sieht gut aus.
    • Sebastian S.: Es kann ein Helferessen geben.
    • Sebastian H.: WNF wurde kritisch gesehen. => Wollen wir wieder eine WNF in diesem Rahmen machen/haben?
      • "wir dürfen nächstes Jahr nicht wieder in Zeuner-Bau"
      • zu wenig externe Helfer
      • Pulli ist verloren gegangen-> es gab Vorwarnung
      • Plakate wurden suboptimal gemanaged -> Verantwortlich: FSR-Biologie
      • ​großen Dank an Felix K.
      • Becherbestellung ist zu spät angekommen -> wird behalten
    • Sebastian S.: tolle Feier, großen Dank an Security und Technik
      • nächstes Jahr brauchen wir Ansprechpartner für Techniker
      • kostenloses RedBull ergab viel Pfand
  • Musikabend
    • wir möchten beim Musikabend auftreten
    • dafür haben wir bereits Liederideen an der Bürotür gesammelt
    • wir sollten jetzt also kurz darüber reden, wie und ob wir es noch umsetzen wollen
    • nächste Woche Nachmittag ab 17:00 im FSR
    • Plakate: Wurden/werden noch ausgeteilt; es wäre schön, wenn Wohnheimbewohner eins mitnehmen und aufhängen
    • es gibt schon viele Beitragsanmeldungen
    • Kann jemand am 15.1. ein Auto zum Transport der Musikanlage zur Verfügung stellen, falls sehr schlechtes Wetter ist?
    • Kann jemand 5 Kästen Bier besorgen?

Sonstiges


 

  • Neujahrstrunk
  • Dank an Sebastian H. 

Die Sitzung wurde beendet um 20:10 Uhr.