Sitzungsprotokoll_2014_07_14

Datum: 
Montag, 14. Juli 2014
Sitzungsleitung: 
Franziska Onken
Protokollant: 
Franziska Wehrmann

Anwesende

GewähltCarolin Arnsmeyer, Jonathan Berthold, Sven Brieden, Sebastian Hammer, Fabian Köhler, Kevin Krechan, Franziska Onken, Timo Pfeiffelmann, Melanie Rödel, Annika Schlögl, Marius Walther, Franziska Wehrmann
AssoziiertSebastian Schmidt, Lukas Körber, Martin Rehwald, Andreas Otto, Henning Iseke
Gast 

 

Übersicht:

 

Formalia

  • Sitzungsbeginn: 18:34 Uhr

  • Sitzungsleitung nächste Woche: Melanie Rödel

  • Protokoll nächste Woche: Franziska Onken

  • Aufgabenverantwortlicher: --

 

  • Der FSR ist beschlussfähig.

  • Das Protokoll vom wurde nicht beschlossen.

  • Post

Hochschulpolitik

  • StuKo

    • Roboterpraktikum: Florian B. hat sich mit Kobel getroffen. Bei Informatikern Erfolg des Roboters + Vortrag, bei Physikern ist das Vortrag + Dokumentation. Da die Gruppen aber gemischt sind legen die Gruppenmitglieder unterschiedliche Schwerpunkte und die Noten leiden. Entweder Änderung der Studienordnung dazu, dass alles 3 gelten soll, oder mit den Informatikern absprechen, dass in der Dokumentation auch die Funktionsfähigkeit des Roboters enthalten ist. Lösung vielleicht reine Physikergruppe. Allerdings geht dann das Ziel des Austauschs zwischen dem Wissen den Fachschaften verloren. Florian B. bleibt dran.

    • Studienbüro: In den kommenden Wochen/Monaten wird die Besetzung des Leiters des Studienbüros vorgenommen. Dieser ist der Referent aller Studiendekane der Fakultät und organisiert/leitet alle Belange des Studienbüros (Beratung, Studiengangsevaluation, alles Mögliche zum Thema Lehre). Es soll einen Studenten in der Besetzungkomission geben. Gespräche laufen ab Juli/August. Wir begrüßen die Unterstützung des nächsten Studiendekans durch einen Referenten. Bisher macht es Kobel sehr gut, er ist sehr engagiert und bewirkt etwas - das alles macht aber unfassbar viel Arbeit. Kevin K. und Franziska O. erklären sich dafür bereit, je nachdem wann die Gespräche sind. Erstmal sie als Ansprechpartner. Entsendung wurde ohne Gegenrede angenommen.

  • FaKo

    • Berufungsverfahren:

      • W3-Professur Experimentelle Teilchenphysik

        • Berufungsvorverhandlungen, schriftliches Angebot an Herrn Dr. Katsaros

      • W2-Professur Experimentelle Teilchenphysik

        • Herr Jun.-Prof. Straessner hat den Ruf angenommen

      • Open-Topic-Tenure-Track: W3-Professur für Quantenoptische Vielteilchentheorie

        • Name wir geändert zu: Theoretische Vielteilchenphysik

        • Herr Ass.-Prof. Sebastian Diehl hat den Ruf angenommen

    • Prof. Schroer hat den Ruf aus Hamburg angenommen und ist nun leider kein Mitglied der TU Dresden mehr

    • Grundsteinlegung für neue IAPP

    • Ehrenfried-Walter-von-Tschirnhaus-Urkunde und Lohrmann-Medaille

    • Lehrberichte Physik (kam soeben über den Verteiler) und OME

    • Festlegung der Promotionsordnung

    • geänderte Studiendokumente LA

      • vorher: Exphy und Theorie waren in einem Modul, Studenten wollten in Exphy besser sein als 3 und "mussten" dadurch Theorie nicht mitschreiben

      • jetzt:  mehrere Exphy bzw. Theorievorlesungen in einem Modul --> jeder muss Theorie machen 3 statt 2 Module

      • Problem: Änderung wirkt rückwirkend! Studenten, die noch nicht beide Module abgeschlossen haben, müssen in einer Woche Theorie Prüfung schreiben, von der sie vorher nicht wussten. Wiederholungsprüfung Ende September.

      • Es gibt eine Infoveranstaltung morgen in der 3. DS im Trefftz-Mathehörsaal.

    • geänderte Studiendokumente OME

    • Studienbüros

      • nächste Station: FakRa

      • Kommentare an Herrn Kobel oder Marius W.

    • Bericht von der Konferenz der Fachbereiche Physik (KFP)

  • Senat

    • Begehung zur Systemakkreditierung: (bezieht sich nur auf den Teil, in dem die Studenten anwesend waren) Sehr positiv, es wurden gute Fragen gestellt und ehrlich geantwortet. Es gibt bald eine zweite Begehung.

    • DFG hat viel Geld gegeben, allerdings ging davon nicht viel an die Physik (Ranking: Medizin, ET, Maschinenbau, ...)

    • Tutoren brauchen etwa 1Mio €, es stehen nur 400.000 zur Verfügung, der Rest wird anderweitig beschafft, was momentan zum Glück funktioniert, aber nicht für immer bestimmt ist. Die Übungstutoren sind ausreichend, allerdings gibt es zu wenig Übungsleiter, die mit Prüfungen korrigiern, deswegen dauert die Verbesserung der Prüfungen auch immer so lange. Es fehlt an Praktikumsleitern

FSR

  • Mails:

    • Bunter Abend

      • Jeder FSR wird durch eine Person/Gruppe vertreten. Es darf alles gemacht werden Gesang/Musik/Schauspiel. Die Kandidaten müssen nicht aus dem FSR kommen, nicht mal aus der Fachrichtung, aber wünschenswert.

      • 12. November 2014

      • Idee: Vernetzung der FSRe

      • Sieger bekommt einen Gutschein-Preis, FSR bekommt einen Wanderpokal.

    • Mails von Prof. Kobel:

      • Akkreditierung muss der FaKo vorgestellt werden. Leider ist es dieses Semester schon zu spät. In der nächsten Sitzung im neuen Semester nachholen (Termin: erster Vorlesungsmontag)

      • Beschwerde wegen verpasster Einschreibefristen: Der Mailverkehr ging noch etwas weiter, allerdings ohne neues Ergebnis. Studenten müssen sich selbst informieren wann die Einschreibungen sind, bzw. wird es ihnen durch diverse Webseiten und den Newsletter mitgeteilt. Der FSR arbeitet natürlich immer noch daran so etwas präsenter zu machen.

      • Wichtige Info Nebenfach Master Physik: Niemandem ist klar, wie die Noten des Nebenfachs weitergegeben werden. Eigentlich soll es so sein, dass die Prüfenden (aus Nebenfach) mit Matrikelnummer, Name, Note bestätigen via Unterschrift. Das geht dann an das Physik-Prüfungsamt (als Original per Hauspost) und dieses trägt das in HISQIS ein. Wie im Diplom. Weiterhin gilt, dass sich jeder Student selbst informieren muss, wie die Prüfungsleistung nach den Physik-Prüfungsamt-Richtlinien aussehen soll, und ob der Nebenfach-Prof das anbietet.

    • Anfrage Unterstützung vom Demobündnis der KSS (8.7.)

      • 15.07.:
        Flashmob des Aktionsbündnis "Warum auch sonst?" in Dresden:
        vor dem Kultusministerium, um auf die Missstände in der LehrerInnenausbildung hinzuweisen
        Veranstaltung fb: https://www.facebook.com/events/670628406350498/
        16.07.:
        Podiumsdiskussion der Mittelbauinitiative Dresden an der TU Dresden:
        "Sackgasse Mittelbau!? Berufsperspektiven des akademischen Personals und Konsequenzen für Lehre und Forschung"
        Start 17:00 Uhr, Veranstaltung fb: https://www.facebook.com/events/146353148871809/

      • Facebookleute der einzelnen Semester teilen es.

    • ESE-Aktionen Übersicht für Tobi aus Düsseldorf (8.7.) (ZaPF)

      • Fabian K. hat es und schickt es ihm

  • Eva nächstes Jahr

    • Sebastian H. macht es nicht mehr. Danke für die letzten Jahre.

    • vielleicht macht er es nächstes Jahr doch wieder, aber nur als Unterstützung/Ansprechpartner

    • Carolin A. macht es. Danke für die nächsten Jahre.

    • Anregungen zu den Kommentaren:

      • inhaltlich bündeln und dahinter schreiben wie oft etwa

      • bei witzigen Kommentaren einschätzen, wie sinnvoll (witzig, schmeichelnd) sie sind und es aufgefasst wird

      • keine destruktiven, beleidigende Kommentare

      • bei bestimmten Kommentaren die Formulierung anpassen

      • Meinungsbild wie beim Sortieren der Kommentare vorgegangen werden soll: streng sortieren, nur seriöse Kommentare (1), auch scherzhafte Kommentare drin lassen (11)

  • Begleiteter Lernraum: Neue Motivation ist erwacht. Ideen, Erfahrungen und Anregungen an Herrn Kobel. Vielleicht nur in Prüfungszeit, Schwerpunkt auf Theorie. Bei den Lehrämtlern gibt es sowas wohl schon.  Kobel meldet sich, wenn Geld dafür da ist. Schon mal Gedanken drüber machen, damit wir dann bereit sind.

  • How to Eva-Kommentare

    • auf die Homepage (intern)?

  • Sitzungstermine (3) in den Ferien

    • Semesterpause: 18.7. bis 13.10. = 12 Wochen

    • Vorschlag:

      • 04.08. Beginnt um 18:15 Uhr

      • 08.09.

      • 29.09.

  • Sprechzeiten in den Ferien: Di 10-12 Uhr, Do 13-15 Uhr Carolin A. erstellt eine Liste und schreibt Leute ein, die dann verantwortlich sind. Entweder selbst anwesend sein, oder Ersatz suchen.

  • Materialverleih

    • Bitte beachten: Grillausleihe am 17.07 11:30 Uhr vom Institut Halbleiterphysik. Es ist normale Sprechzeit, bitte schaut, dass jemand da ist! Franziska W. ist da

    • Im Ausleihordner ist jetzt auch ein "How-To-Ausleihe" und generelle Hinweise fürs Verleihen. Sollte nun alles selbsterklärend sein. Noch zwei Hinweise dazu:

      • Bei der Materialausgabe und der Zurücknahme von Material IMMER alle Mängel prüfen und im Formular korrekt dokumentieren

      • Bitte tragt euch mit eurem Namen in die Tabelle auf der Homepage ein ("Intern → Service → Materialverleih-Orga → Terminkoordination", bzw. http://www.pfsr.de/drupal/Materialverleih-intern#Terminkoordination​), wenn ihr einen Gegenstand verliehen oder zurückgenommen habt.

  • Facebook

    • Jonathan B. verwaltet weiterhin die zentrale Seite

    • Verantwortlicher in jeweiliger Semestergruppe Teilt die Beiträge der zentralen Seite.

      • Carolin A.

      • Jonathan B.

      • Kevin K.

    • Wir erstellen eine Gruppe für die neuen Ersties --> Jonathan B.

    • Links zu den Semester-Gruppen auf der Homepage verlinken und andersrum

  • Mittwochsveranstaltung:

    • Es wird eine Rallye veranstaltet. Helfer werden gesucht.

    • Lukas K., Fabian K. und Sven B.

Studium

  • SHK/WHK - Anrechnung auf Promotionszeit, s. Mail von Kay -> Studis (und Profs!) informieren?

    • Man hat 6 Jahre Zeit für die Promotion und danach nochmal 6 als befristetet wissenschaftliche Hilfskraft.

    • Problem: Wenn man als Student schon als WHK arbeitet, wird das von dieser Zeit abgezogen.

    • Franziska O. leitet die Mail an Herrn Grafström weiter und bittet darum, dass er diese ohne Kopf (Weiterleitungskopf) an die Professoren weiter schickt.

Veranstaltungen

  • ESE

    • keinen sinnlosen Müll in die Tüten packen

    • Verantwortliche für die einzelnen Veranstaltungen stehen fest

    • Es wollen 7-8 FSRler zur Erstiefahrt mitfahren

  • Sommeruni (es gibt 4 Termine (Mail vom 9.7.) , 19:00 Uhr) StuRa Grillen

    • Teilnehmer und Helfer gesucht. Fabian K. geht auf jeden Fall hin, andere bitte bei ihm melden

    • Verantwortlicher, der uns jedes mal anmeldet: Fabian K.

  • WNF/FZB Zeuner-Bau

    • Wie letztes Jahr darf der FSR Maschinenwesen im Auftrag des Dekanats entscheiden, ob wir in den Zeuner-Bau dürfen, oder nicht. Dafür soll für jede Veranstaltung ein kurzes Konzept geschrieben werden, in dem vor allem auf die Sicherheit während der Veranstaltung und Aufräumen/Putzen nach der Veranstaltung eingegangen wird.

    • Sponsoring: Wir haben uns schon mal dafür ausgesprochen, solange es keine Drogen wie Zigaretten oder Alkohol sind. Wenn die anderen Fachschaften auch dafür sind wird es mal ausprobiert

  • Synergien-Mail

    • Kevin K. und Marius W. gehen hin

Sonstiges

  • Annika S. hatte Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch.

  • Teambuilding in Bierstube

  • Wir verabschieden als FSR Herr Schroer.


 

Die Sitzung wurde beendet um 20:27 Uhr.