Ferien-Newsletter

Liebe Physik-Studierende und Newsletter-Abonnierende,

wir hoffen, ihr habt eure Prüfungen gut überstanden. Nach etwas Pause gibt es endlich wieder einen neuen Newsletter von eurem FSR (jaaaay!).

Seminare im kommenden Sommersemester

Zwischen Tafel, Computer und Labor: Physik als Wissenschaftskultur (Gastprof. Dr. MArtine Erlemann) Das Seminar führt in Konzepte der Wissenschaftsforschung und der Gender Studies zur Physik ein. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Forschungen zu Geschlechtsverhältnissen in der Physik. Gender Studies für Mathematik und Naturwissenschaften (Gastprof. Dr. MArtine Erlemann) Naturwissenschaftliche Inhalte und Praktiken sind nicht frei von Geschlechteraspekten und der Wirkug von sozialen Ungleichheiten.Das Seminar führt in die Begriffe, Konzepte und Herangehensweisen der Gender Studies für die Naturwissenschaften und Mathematik ein. Alle Termine und Details zur Anmeldung werden in Bälde im Schaukasten des PFSR am Eingang REC/ D-Flügel aushängen.

SHK-Stelle Konferenzplanung am IKTP

Das IKTP bietet ab sofort eine SHK-Stelle zur Unterstützung der Planung und Ausrichtung der "5th International Solar Neutrino Conference" an. Nähere Informationen zur Konferenz, welche im Juni 2018 an der TU Dresden stattfinden wird, findet man unter folgendem Link: https://indico.desy.de/indico/event/18666/ In Vorbereitung dieser Veranstaltung mit führenden Experten und weltbekannten Sprechern auf dem Gebiet der solaren Neutrinophysik bietet sich die Gelegenheit, vielfältige Erfahrungen zu sammeln. Das Arbeitsfeld umfasst dabei neben organisatorischen Aufgaben auch die vor Ort Betreuung während der Konferenz und gewährt somit interessante Einblicke in dieses Forschungsfeld. Wichtige Voraussetzungen für die Position sind Flexibilität (auch während des Sommersemesters), eine eigenständige und verlässliche Arbeitsweise sowie ein offener und kommunikativer Charakter. Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis entsprechend der bekannten Stundensätze und wird bei Bedarf flexibel angepasst. Zunächst ist eine Anstellung über ca. 50 h vorgesehen, mit einer geschätzten Wochen-Arbeitszeit zwischen 5-10 h. Geeignete Kandidaten können sich direkt per Mail an folgende Adressen wenden: mikko.meyer@tu-dresden.de stefan.zatschler@tu-dresden.de

Promotionsstelle am Fraumhofer FEP, Bereich Präzisionsbeschichtung

Die Stellenausschreibung findet ihr hier: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/36072/Description/1 Wir wünschen euch allen noch ein paar erholasame Tage in den Semesterferien.

Liebe Grüße Lydia