Nebenfach

Im Allgemeinen werden für den Studiengang Physik vier Nebenfächer mit bestehendem Konzept angeboten. Diese sind Chemie, Informatik, Elektrotechnik und Philosophie und werden im Allgemeinen im dritten Semester – bzw. Philosophie im zweiten Semester – belegt. Das Nebenfach ist fester Bestandteil des Physikstudiums und dient der nichtphysikalischen Schwerpunktsetzung im Bachelor.

Wahl eines anderen Nebenfachs

In der Studienordnung wurde eigentlich eine Lücke gelassen, sodass man theoretisch auch ein anderes Nebenfach wählen könnte. Dies funktioniert leider derzeit nicht, da dies vor Allem für das Prüfungsamt einen großen Mehraufwand bedeutet.
Es ist leider nicht möglich ein anderes Nebenfach zu beantragen, auch wenn dies in der Vergangenheit schon funktioniert hat.

Du hast vorher schon etwas anderes studiert/ angefangen zu studieren?

Dann ist es im Allgemeinen möglich, dieses als Nebenfach anerkennen zu lassen. Dazu muss ein vorerst formloser Antrag beim Prüfungsamt gestellt werden. Das Fach muss von der Prüfungsleistung und dem Arbeitsaufwand gleichwertig zu den vier Nebenfächern aus dem Katalog sein. 
Am besten gehst Du hierfür direkt zum Prüfungsamt oder schaust bei uns im Büro (REC/D017) vorbei, da dies sehr auf den Studiengang ankommt.