Alle Newsletter

Newsletter: Lektüre für lange Nächte

Liebe Leserinnen und Leser,

nach einiger Zeit haben wir nun wieder einmal einen etwas ausführlichen Newsletter zusammengestellt. Die Tage werden kürzer und vielleicht findet ihr ja die Zeit an einem freien Abend den Newsletter bei einer Tasse Tee aufzunehmen.  

Newsletter: Wichtige Veranstaltungen

Liebe Leserinnen und Leser,

vorab entschuldigen wir uns, dass es in letzter Zeit nur sehr knappe Ankündigungen und Informationen gab. Leider trifft das auch auf diesen Newsletter zu. Wir versuchen aber in Zukunft wieder mehr Zeit dafür zu finden, um euch besser zu informieren. Hoffentlich hattet ihr alle einen guten Studienstart!

Newsletter: [PFSR-Sondernewsletter]

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Newsletter möchten wir auf die Veranstaltungen an der TU Dresden bzgl. des 60. Geburtstags des  Europäische Zentrum für Teilchenphysik CERN aufmerksam machen. 60 Jahre Forschen für den Frieden, 60 Jahre wissenschaftliche Entdeckungen, Nobelpreise, Beschleunigerrekorde und Generationen von begeisterten Forschern. Gleichzeitig gab es in den 60 Jahren auch Entwicklungen durch das CERN, die unser Leben außerordentlich verändert haben – zum Beispiel das World Wide Web.

Newsletter: [PFSR-Newsletter]

Lieber Leserinnen und Leser,
 
der Sommer ist kaum vorbei und schon geht’s wieder steil auf den Herbst zu. Hier wieder die neuesten Informationen vom FSR eures Vertrauens:
 
Homepage
 
Wie einige von euch vielleicht schon gesehen haben, haben wir keine Mühen gescheut euch noch besser und schöner informieren zu können und haben für euch eine neue Homepage aufgesetzt.

Newsletter: [PFSR-Sondernewsletter: Lehramt]

Liebe Lehramts-Studierende und Interessierte,

wir wollen euch auf eine Überarbeitung der Studienordnung aller drei Staatsexamensstudiengänge aufmerksam machen.

Insbesondere für den, in Bezug auf die anstehende Klausur der Theoretischen Mechanik aktuell betroffenen, 2. Immatriulations-Jahrgang 2013/2014, aber auch für alle anderen Interessierten, bieten PD Lehmann und Prof. Pospiech eine Informationsveranstaltung über die Änderungen und Übergangsregelungen an.

Seiten