Fachschaftsrat Physik
FSR aus Leidenschaft.
 

Informationen für FSR-Neulinge

Druckversion

Motivation

Warum ist der Fachschaftsrat wichtig?

Der Fachschaftsrat ist die direkte Verbindung zwischen Studierenden und Hochschulpoltik. Er entsendet gewählte Vertreter in alle wichtigen Gremien und gewährleistet den Informationsfluss nach unten. Außerdem organisiert er verschiedene Veranstaltungen wie die Erstsemestereinführungswoche, die Weihnachtsfeier oder das Sommergrillen.

Kann durch die Arbeit im FSR mein Studium zu kurz kommen?
Niemand wird zur Arbeit im Fachschaftsrat gezwungen, denn Engagement ist vollkommen freiwillig. Es ist möglich für die Arbeit in einem Gremium ein sogenanntes Gremiensemester zu beantragen, welches dann in der Studienzeit nicht mitgezählt wird (z.B. für BaFög)
 
Kann ich auch als nicht gewähltes Mitglied mitwirken?

Der FSR besteht zu einem großen Teil auch aus nicht gewählten Mitgliedern, sogenannten Assoziierten, die nicht weniger zur FSR-Arbeit beitragen, als gewählte Mitglieder. Sie haben jedoch nicht die Möglichkeit an Beschlüssen teilzunehmen oder den Posten des Sprechers oder des Finanzers innezuhaben. Für andere Dinge, wie etwa die Vertretung des FSR in einem Gremium (z.B. Studentenrat) muss man kein gewähltes Mitglied des FSR sein, da das Mandat durch Entsendung übertragen wird.

FSR Struktur

Wann sind eure Sitzungen?

Jeden Montag um 19:00 Uhr.

Kann jeder zur Sitzung kommen?

Ja, die Sitzungen des Fachschaftrats sind öffentlich und damit für Jeden zugänglich.

Wie lang dauert eine Sitzung für gewöhnlich?

Die Sitzungsdauer kann je nach Tagesordnung stark variieren. Im Durchschnitt dauert eine Sitzung etwa 2 Stunden. Der FSR ist stets bemüht, seine Sitzungen effizient zu halten.

Wie ist der FSR aufgebaut?

Abgesehen von den beiden ausgezeichneten Ämtern Sprecher und Finanzer, gibt es im Fachschaftsrat viele verschiedene Verantwortliche, die Dinge wie Selbstverwaltung oder Organisation von Veranstaltungen übernehmen. Daneben sind viele Mitlieder des Fachschaftsrates in die Gremien Studentenrat, Fakultätsrat, Fachkommission, Prüfungsausschuss, Studienkommission und so fort entsendet.

Finanzen/Anträge

Hier wird später noch etwas stehen.
 

Abkürzungen, Gremien

Wie ist die Hochschulpolitik aufgebaut, welche Gremien gibt es überhaupt und was haben wir mit diesen zu tun? 

Hier gibt es später noch mehr Infos.

Bis dahin könnt ihr euch hier Infos ansehen, die der Stura für alle Fachrichtungen zur Verfügung stellt. Für Neulinge ist vor allem der Gremienspaziergang interessant.

Von wem sollte ich schon mal gehört haben, wenn ich im FSR tätig bin?

(Stand SoSe 15, zu aktualisieren)

  • Herr Prof. Dr. Clemens Kirschbaum - Dekan der Fakultät Mat/Nat
  • Herr Prof. Clemens Laubschat - Sprecher der Fachrichtung Physik
  • Herr Dr. Stefan Grafström - ihm unterliegt die Organisation der Physik, linke Hand von Prof. Schröer
  • Frau Spiller - arbeitet im Prüfungsamt Physik (bald Studienbüro Math.-Nat.)
  • Herr Dr. Brose - Administrator und IT-Verantwortlicher für alles in der Physik
  • Herr Dr. Schwab - Verantwortlicher für das physikalische Praktikum
Abkürzungen/Glossar (alphabetisch):
  • AGDSN - Arbeitsgruppe Dresdner Studentennetz
  • ESE - Erstsemestereinführung
  • EVA - Evaluation
  • DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • DPG - Deutsche physikalische Gesellschaft
  • FaKo - Fachkommision
  • FakRa - Fakultätsrat
  • Formal! - Formale Gegenrede
  • FSR - Fachschaftsrat
  • FZB - Feuerzangenbowle
  • GF - Geschäftsführer/Geschäftsführung
  • GO - Geschäftsordnung
  • HoPo - Hochschulpolitik
  • HZDR - Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
  • IAPP - Institut für angewandte Photophysik
  • IFW - Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung
  • IKTP - Institut für Kern- und Teilchenphysik
  • KAtLA - Kooperative Ausbildung im technischen Lehramt
  • KFP - Konferenz der Fachbereiche Physik
  • KSS - Konferenz sächsischer Studierender
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik
  • SHK/WHK - Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft
  • StuKo - Studienkommision
  • StuRa - Studentenrat
  • StuStu - Studentischer Studiengangskoordinator
  • WNF - Weihnachtsfeier
  • W1/W2/W3 - Besoldungshöhe der Professuren von niedrig nach hoch; W steht für Wissenschaft
  • ZaPF - Zusammenkunft aller Physik-Fachschaften
  • ZIH - Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen
  • ZQA - Zentrum für Qualitätsanalyse

IT

Wo muss ich mich überall anmelden?

Der FSR verwendet verschiedene Kanäle zur Selbstorganisation. Dazu zählen der Email-Verteiler (Ansprechpartner: Kevin Krechan und Lukas Körber), die FSR-Website Intern (Ansprechpartner: Kevin Krechan), das Wiki und der Kollaborationsdienst Trello. Außerdem benutzen wir Piratenpad, wo man gemeinsam an Dokumenten arbeiten kann. Hierfür haben wir eine übergeordnete Gruppenstruktur, unter der alle Pads gesammelt werden (Ansprechpartner Marius Walther).

Was ist dieses TIKI, von dem immer alle reden?

Das TIKI erfüllte früher die Funktion der heutigen FSR-Website und wurde aufgrund veralteter Technologie und Webdesign aus dem Dreißigjährigen Krieg eingestampft. Heute existiert es nur noch als trockener Witz.

Ich bin überfordert, an wen wende ich mich?

Erster Ansprechpartner ist hier der Lobbeauftrage Andreas Otto. Außerdem steht natürlich auch jedes andere Mitglied des FSR mit Rat und Tat zur Seite.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen richtet der FSR aus?

Die ersten Veranstaltungen, mit denen die meisten Studenten in Berührung kommen werden, sind die Erstsemestereinführungsveranstaltungen, die vom FSR organisiert und ausgerichtet werden. Weiterhin kümmern wir uns um Vergnügungsveranstaltungen wie die Feuerzangenbowle, die Weihnachtsfeier, das Sommergrillen sowie Musikabende und das Volleyballturnier. Daneben bieten wir Exkursionen zu verschiedenen Forschungseinrichtungen wie CERN, DESY oder HZDR und außerdem das sogenannte Praktikerseminar an. 

Büro

Es liegt überall Krempel herum, wird hier jemals Ordnung herrschen?

Nein.

An wen wende ich mich bezüglich der Akten?

An die Aktenverantwortliche (siehe Mitglieder->Aufgaben der Mitglieder). Prinzipiell sollten aber die meisten FSR Mitglieder bei akuten Problemen diesbezüglich kompetent zur Seite stehen können.

Es kommen Leute vorbei und fragen nach Prüfungsprotokollen, was tue ich?

Im Aktenschrank befinden sich entsprechend beschriftete Ordner, die nach Theoretischer und Experimentalphysik unterschieden werden. Darin befinden sich besagte Protokolle. Interessierte dürfen diese Protokolle abschreiben oder abfotografieren.

Wie komme ich in den FSR? Wer hat den Lagerschlüssel?

Der Schlüssel zu Büro und Lager befindet sich in einem Mini-Tresor im Eingangsbereich des D-Flügels. Weiterhin haben sowohl Finanzer als auch Sprecher des Fachschaftsrats jeweils ein Exemplar beider Schlüssel.

 

Sollten weitere Fragen aufkommen, so werden diese hoffentlich durch das Manifest des FSR oder die Website pfsr.de beantwortet.